Die 5 besten Matratzen

Rückenschmerzen a´de - mit der richtigen Matratze!
Rückenschmerzen a´de – mit der richtigen Matratze!

Du wirst mir sicher zustimmen, wenn ich sage: Schlaf ist wichtig. Und ihn bestmöglich zu nutzen, ist sogar noch wichtiger, denn er hilft uns, uns gut auszuruhen und selbst den anstrengendsten Tag mit Bravour zu meistern!

Willst du eine neue Matratze kaufen, hast aber Angst, einen Fehler zu machen? Leidest du unter Nackenschmerzen und findest nie ein passendes und bequemes Bett für deinen Schlaf? Du kannst damit anfangen, indem du dir dieses Video anschaust. Es gibt dir Tipps, wie du die beste Matratze auswählen kannst.

Meine Empfehlung
Keine Zeit, den ganzen Beitrag zu lesen? Dann erhältst du hier schnell und unkompliziert unseren Redaktions-Tipp:

Marcapiuma - 100 NOTTI Prova - Einzelmatratze Memory 85 x 195 Höhe 25 cm - Sunshine - Härtegrad H2 Medio 9 Zonen - Medizinprodukt - Bezug abnehmbar Silver milbendicht 100% Made in Italy
Marcapiuma - 100 NOTTI Prova - Einzelmatratze Memory 85 x 195 Höhe 25 cm - Sunshine - Härtegrad H2 Medio 9 Zonen - Medizinprodukt - Bezug abnehmbar Silver milbendicht 100% Made in Italy*
von Natale Nardello & Figli Srl
  • Memory Matratze Einzelbett 85x 195hoch 25cmSunshineProdukt 100% Made in Italy
  • Neuerung, dass wird das 2018: Schicht Softfeel Farbe blau, Material Ultra atmungsaktiv
  • 6cm Memory Foam Grad Hrte 5/10(ganzjhrig einsetzbar-Seite) + Waterfoam Grad Hrte 6/10Medizinprodukt Klasse 1CEabzugsfhig 19% von der SteuerOrthopdische 7Zonen geteilt Entspannung
  • Bezug abnehmbar aus Spezialgewebe Silver Antistress mit Polsterungen aus technische Faser, Reiverschluss und atmungsaktiv 3d Air plus Band auf 4Seiten mit praktischen und stabilen Griffen
  • Alle unsere Matratzen aus Memory Foam haben die Zertifizierung CertiPur, Oeko-Tex Standard 100Klasse 1und ISO 9001N.16333q. 10Jahre Garantie marcapiuma
Prime  Preis: € 295,54 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Meine Story und warum ich nach einer neuen Matratze suchen musste

Letztes Jahr befand ich mich in der gleichen Situation; ich war an einem Punkt angelangt, an dem ich überhaupt keinen Schlaf mehr finden konnte. Es war eine Hölle aus Schmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzmitteln und Schlaflosigkeit.

Und eines Tages erzählte mir mein Kumpel Matz von dieser Matratze, nach einem Gespräch bei einem Kaffee in der Bar. Auch er hatte die gleichen Probleme und hatte meine tiefen Augenringe bemerkt.

Nachdem ich mich mit meinem Arzt beraten hatte, beschloss ich, die Matratze zu kaufen, die du unten siehst. Ich habe meine Probleme praktisch gelöst und wiederentdeckt, was es heißt, „gut zu schlafen“:

Zu sagen, dass ich mich auf ihr großartig fühle, ist untertrieben!

Jetzt, wo ich körperlich und geistig erfrischt bin, kann ich mit dir alles teilen, was ich in den letzten Monaten über Matratzen entdeckt habe, wie man sie am besten positioniert und wie man sie reinigt. Außerdem gebe ich dir meine Tipps, damit du die richtige Wahl triffst, bevor ich zu den Bewertungen komme.

 

Die besten Matratzen

1. Emma Original Matratze

Emma Original ist eine Qualitätsmatratze aus Memory Foam, die aufgrund ihres technischen Inhalts und der Aussagen derjenigen, die sich ständig auf dieser Matratze ausruhen, zum Produkt des Jahres 2020 gewählt wurde und zu den besten Matratzen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gehört.

Sobald du dich zum Schlafen hinlegst, spürst du die eindeutigen orthopädischen Eigenschaften des Emma Original Schlafsystems, das mit einem Aufbau aus drei Schaumstoffschichten mit jeweils eigenen Besonderheiten und einer Gesamthöhe von 25 cm konzipiert ist.

Es fällt sofort auf, dass die erste Schicht die dickste ist und dank eines intelligenten Designs, das nicht weniger als sieben Zonen mit differenzierter Tragfähigkeit regelt, einen spürbaren Unterschied in der Körperunterstützung bietet, was die Unterstützung der gesamten Wirbelsäule erleichtert und eine komfortable Erholung fördert.

Besonders hervorzuheben ist der Schulterbereich: Er bleibt auch dann gut gestützt, wenn du dich auf die Seite drehst, ohne einzusinken.

Mit dieser Lösung ist es sicherlich einfacher, den Körper vor den verschiedenen Schmerzen zu bewahren, die dich beim Aufwachen plagen können.

Die beiden anderen Schaumstoffschichten sind dünner und haben unterschiedliche Aufgaben: Die mittlere hilft, den Druck durch das Körpergewicht zu verteilen, die andere trägt dazu bei, das ideale Mikroklima während des Schlafs aufrechtzuerhalten.

Die Transpiration ist hervorragend und das Verdienst des Schaums namens Airgocell, einem innovativen Material, das die Mikrozirkulation der Luft in den kleinen Zellen verbessert.

Der waschbare Bezug, der perfekt atmungsaktiv und feuchtigkeitsabweisend ist, garantiert auch in den heißesten Perioden einen angenehmen Schlaf.

Auch die Ästhetik kommt nicht zu kurz: Das elegante Innenfutter mit festen Nähten und hochwertigem Stoff.


2. Emma One Doppelmatratze

Emma One ist eine große Doppelmatratze (180 x 200 cm) aus Memory Foam, die aus sieben verschiedenen Bereichen besteht, die den Körper stützen und auch für die Schultern gedacht sind.

Du kannst gut in Rückenlage, aber auch auf der Seite schlafen, während diejenigen, die auf dem Bauch schlafen, eine übermäßige Wölbung des Rückens vermeiden (eine meist schmerzhafte und lästige Situation, die man morgens nach dem Aufwachen spürt).

Die Materialien sind von hervorragender Qualität, und das spürst du schon bei den ersten Berührungen: Die Matratze sinkt nicht ein und verliert im mittleren Bereich nicht an Konsistenz, was den Vorteil hat, dass sie sehr langlebig ist und Gewichte von bis zu 130 kg pro Seite aushält.

Die Höhe von 18 cm passt sich perfekt an die meisten Betten an und bietet dennoch hervorragenden Komfort.

Die verschiedenen Tests haben dieses Produkt zu einer der besten Doppelmatratzen der Mittelklasse gekürt.

Nicht nur der Inhalt dieser Matratze ist von hohem Standard, sondern auch die Verarbeitung ist eindeutig und vermittelt Qualität und Liebe zum Detail.

Du kannst dich stabil und entspannt ausruhen, in vollem Komfort der physiologischen Unterstützung und des Klimas, das in der Matratze erzeugt wird, die dank ihrer Zellen in den verschiedenen Schichten eine gute Belüftung bietet.

Das Airgocell-System, das in erster Linie dazu dient, den Luftaustausch zu erleichtern und übermäßiges Schwitzen zu verhindern, bietet eine präzise Elastizität des Materials, die die Bewegungen derjenigen erleichtern kann, die unter Nacken- oder Lendenschmerzen leiden.

Die drei Hauptschichten, aus denen die Emma One Doppelmatratze besteht, erleichtern auch die Unterstützung älterer Menschen, die mehr Zeit im Bett verbringen, und bieten ihnen stets eine gute dynamische Reaktion auf Körperbewegungen.

Der Bezug ist dank eines Reißverschlusssystems leicht abnehmbar und waschbar. Das Acrylmaterial begünstigt das Trocknen, so dass es möglich ist, den Bezug trocken und sauber am Tag abzunehmen, zu waschen und zu ersetzen.


3. Top Air Memory Matratze

Eine Memory-Matratze für das Doppelbett mit standardisierten Maßen, die sowohl in ästhetischer als auch in funktionaler Hinsicht die Erwartungen nicht enttäuscht.

Der äußere Bezug verfügt über Anti-Milben-Eigenschaften und besteht aus hypoallergenen Materialien: Die Aloe-Behandlung verleiht der Matratze einen zusätzlichen Hauch von Natur, was nicht schlecht ist und sie antistatisch macht.

Außerdem sorgt das besondere Wellenmuster für eine leichte Massage, die immer geschätzt wird und die Muskeln in der Ruhephase entspannen soll.

Am Rand der Matratze befindet sich ein Band, das die Transpiration fördert und den Luftdurchgang von einer Seite der Matratze zur anderen erleichtert.

Auf den 25 cm Gesamtdicke mit 5 cm Memory-Schaum, dessen Aufgabe es ist, sich der Form des Körpers anzupassen, kannst du gut und in aller Ruhe ruhen.

Die anderen beiden Schichten bestehen aus Polyurethanschaum und sind in der Dicke gleichmäßig aufgeteilt, um je nach den Hebezonen, von denen es insgesamt sieben gibt, unterschiedliche Unterstützung zu bieten.

Das Produkt ist als Medizinprodukt anerkannt und alle Produktionsmaterialien, die zur Herstellung der Matratze verwendet werden, sind zertifiziert.


4. Intex Dura Beam Plus

Intex 64126 Essential Rest Dura-Beam Plus Queen 230 V Luftbett, Grau, Gross*
Intex 64126 Essential Rest Dura-Beam Plus Queen 230 V Luftbett, Grau, Gross
Prime  Preis: € 74,59 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eine doppelte aufblasbare Luftmatratze von einer renommierten Marke und dem Branchenführer. Nicht umsonst ist diese Intex Dura Beam Plus eine der besten Luftmatratzen, die es gibt.

Fiber Tech ist die Technologie, mit der die Matratzenstruktur ihren besten Komfort erhält. Das Material ist resistent gegen Kratzer und sogar gegen versehentliche Einstiche.

Die Höhe von 46 cm ist das Geheimnis des Komforts dieses Produkts, das ein Gesamtgewicht von über 240 kg tragen kann, ein Zeichen für offensichtliche Stärke und Haltbarkeit.

Die Lösung der aufblasbaren Luftmatratze ist ideal für diejenigen, die eine zusätzliche Sitzgelegenheit benötigen. bietet in diesem Fall ein gutes Produkt.

Im Kaufpaket ist alles enthalten, was du für den sofortigen Gebrauch brauchst, einschließlich des Aufblassystems, das in nur 4 Minuten sehr gut funktioniert: Die Zeit, die zum Aufblasen oder Entleeren der Luftmatratze benötigt wird, sticht hervor.

Das Bezugsmaterial fühlt sich angenehm an und wirkt dank der Beflockung, die eine samtähnliche Haptik erzeugt, leicht und weich.

Erhältlich in verschiedenen Größen ist die Intex Dura Beam Plus eine der besten Luftmatratzen für den Heimgebrauch.


5. Memory Sunshine

Das fortschreitende Alter ist keine von Grund auf schlechte Sache, aber gleichzeitig machen sich die Wehwehchen des Körpers bemerkbar und das ist wahrscheinlich der unangenehmste Teil von allen, denn einen Körper zu sehen, der dazu neigt, mehr zu leiden, mit Rückenschmerzen, ist sicherlich kein angenehmes Gefühl.

Aus diesem Grund haben meine Frau und ich beschlossen, unser Leben zu verbessern, indem wir eine Memory Foam-Matratze kauften, die unser Gewicht tragen kann, da wir etwas kräftig sind, und die uns in jeder Hinsicht ein angenehmes Erwachen ermöglicht.

Dank des Ratschlags eines alten Freundes fiel unsere Wahl auf die Sunshine Doppelmatratze, die uns zunächst nicht überzeugte.

Dafür gab es einen einfachen Grund: Im Vergleich zur vorherigen Matratze, die zwar stark beschädigt war, schien die Dicke dieses neuen Artikels viel geringer zu sein.

Ich war ziemlich skeptisch, aber meine Frau schien überzeugt zu sein, denn die Weichheit der Matratze gab ihr ein gutes Gefühl und ließ sie vor allem gut schlafen.

Nach ein paar Tagen merkte ich jedoch, dass sich diese Art von Matratze positiv auf meinen Rücken auswirkte: Dank dieser besonderen Eigenschaft ging es meinem Rücken mit der Zeit etwas besser.

Aus Neugierde beschloss ich zusammen mit meiner Frau, die Matratze umzudrehen, um zu sehen, ob der Rücken meinen Bedürfnissen gerecht werden konnte.

Ich wollte auch ausprobieren, wie sich diese Art von Instrument auf meine Schultern auswirkt, und ich kann dir sagen, dass selbst unter diesen Umständen der Widerstand der Matratze selbst optimal war.

Mein Rücken fühlte sich selbst im harten Bereich perfekt gestützt und die widerstandsfähige Oberfläche ermöglichte es mir, eine gute Position während des Schlafs beizubehalten.

Ich kann also sagen, dass die Matratze auch unter diesen Umständen ihre Aufgabe erfüllt hat, und nach einem Jahr Benutzung kann ich sagen, dass sich der weiche Teil als perfekt erwiesen hat, da er keine besondere Veränderung erfahren hat.

Nicht einmal ein kleines Loch und gleichzeitig kann ich mich über diese Matratze freuen, die auch nach einiger Zeit immer die gleiche Haltung einnimmt.

Natürlich möchte ich eine wichtige Tatsache vorausschicken, nämlich dass die Konsistenz der Matratze dazu neigt, sich nach einigen Stunden mehr als am Anfang wieder zu normalisieren, aber für uns ist das absolut kein Problem, da wir uns nur nachts Ruhe gönnen.

Ich kann auch sagen, dass ich die atmungsaktive Funktion zu schätzen weiß, da meine Frau und ich Hitze nicht wirklich vertragen, vor allem nicht die anhaltende und lästige Art.

Vor einigen Sommern mussten wir Wärmepumpen kaufen, damit sich die nächtliche Hitze nicht negativ auf unsere Gesundheit auswirkt.

Heute brauchen wir sie jedoch nicht mehr, denn durch die atmungsaktive Funktion bleibt die Matratze ziemlich kühl und gleichzeitig haben wir festgestellt, dass sie keine großen Mengen an Schweiß aufnimmt, was uns jedes Mal, wenn wir ins Bett gehen, ein sauberes Gefühl gibt.

Was die Milben betrifft, so hat meine Frau, die an Asthma leidet, festgestellt, dass diese Art von Matratze verhindert, dass ihr Rachen und ihre Bronchien während der Ruhestunden großen Schaden nehmen.

Der nächtliche Husten, der mich in der Vergangenheit mehrmals wachgehalten hat, wurde vollständig besiegt, denn die Matratze hat bewiesen, dass sie perfekt auf diese Art von Problem reagieren kann.

Natürlich möchte ich nicht nur und ausschließlich über die positiven Aspekte sprechen, denn ich habe auch einige negative gefunden, die du unbedingt kennen solltest, damit du einen allgemeinen Überblick über diese Art von Instrument hast.

Der einzige Punkt, der uns nicht überzeugt hat, war der abnehmbare Bezug auf der Matratze selbst.

Dieser erwies sich als der schwächste Teil der Matratze, da der Stoff nicht sehr fest ist und wir ihn deshalb etwa alle sechs Monate wechseln mussten.

Im Laufe von drei Jahren haben wir keinen perfekten Stoff gefunden, der zu dieser Matratze passt, also kann ich sagen, dass uns allein diese Eigenschaft dazu gebracht hat, die Nase über sie zu rümpfen.

Die ursprüngliche Matratze war nach zwei Monaten ruiniert, so dass unsere Freude darüber, endlich eine Matratze zu haben, die unserem Rücken gut tut, ein wenig von unserer Nervosität über den Stoff überschattet wurde.

Trotzdem, und das können wir uns nicht erklären, haben wir die Einzelversion dieser Matratze für unsere Enkelkinder gekauft, vor allem für den Jüngsten, der bereits Rückenprobleme hatte.

Dank uns hat sich diese Situation ein wenig gebessert, auch wenn natürlich angemerkt werden muss, dass diese Matratze natürlich keine Wunder vollbringt, aber die Schmerzen lindert, die sehr oft den Rücken betreffen.

Wenn du uns fragst, ob wir diese Matratze empfehlen, ist die Antwort eindeutig positiv, denn wir haben uns von Anfang an wohlgefühlt.

Es ist eine gute Matratze, die in den letzten drei Jahren verhindert hat, dass sich unsere Rückenprobleme plötzlich verschlimmern und dass auch andere Aspekte möglicherweise nachlassen.

Wir bezeichnen diese Matratze als einen echten Freund für uns, für Menschen in einem gewissen Alter, die sich gut erholen wollen und die morgens nur eines im Sinn haben, nämlich ausgeruht aufzuwachen und ohne dieses zusätzliche Stressgefühl, das die Stimmung trübt.


 

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Auf welche Höhe sollte die Matratze gelegt werden?

Die Höhe von Bett und Matratze richtet sich nach den europäischen Normen.
Die Höhe des Lattenrostes sollte nicht unter 35 Zentimetern liegen und für optimale Sicherheit bis zu 40 Zentimetern betragen.

Auch die Höhe der Matratze ist wichtig: Die großen Hersteller schätzen, dass die richtige Höhe zwischen Matratze und Lattenrost zusammen etwa 60 Zentimeter betragen sollte.

Eine gute Matratze ist also zwischen 20 und 28 Zentimeter hoch, unabhängig davon, ob sie vakuumverpackt ist oder nicht.

Auch die Beschaffenheit der Matratze ist eine wichtige Variable für unsere Wahl: Eine weichere Matratze verformt sich schneller als eine steifere und braucht deshalb einen höheren Lattenrost und eine höhere Gesamtkonstruktion, um im Laufe der Zeit besser zu halten.

Bett- und Matratzenhöhe nach asiatischen Standards.
Im Gegensatz zu dem, was wir gewohnt sind, wenn wir asiatische Fernsehserien und Filme sehen, können wir feststellen, dass die Schlaferziehung ganz anders ist: Die Strukturen, aus denen das Bett besteht, sind sehr niedrig, fast bündig mit dem Boden, mit nicht vorhandenen oder sehr niedrigen Füßen, und die Höhe der Bettseite variiert zwischen 20 und 30 Zentimetern.

Die Böden, auf denen sie ruhen, sind in der Regel aus Holzplatten gefertigt.

Bett- und Matratzenhöhe nach amerikanischen Standards.
Die Höhe von Bett und Matratze nach amerikanischem Standard ist wieder anders: Es geht um das Maß der Bettseite, das zwischen 0,80 Metern und 1 Meter variiert.

Solche Konstruktionen sollen an die Freiheiten des Wilden Westens erinnern, der durch über den Boden erhobene Holzkonstruktionen und die Möglichkeit, durch große Fenster auf die Aussicht nach draußen zu schauen, geprägt war.

Komfort ist ein persönliches Konzept.
Unabhängig von den Ratschlägen, die uns gegeben werden, ist das, was für eine Person bequem ist, für eine andere Person im Alltag nicht unbedingt bequem.

Auf dem Markt für Betten und all seine Komponenten ist die Relativität König, die das Außergewöhnliche auf die gleiche Stufe wie das Gewöhnliche stellt.

Persönliche Probleme, gleich welcher Art, haben einen deutlichen Einfluss auf die Kaufentscheidung, ebenso wie kulturelle Gepflogenheiten.

Unter Berücksichtigung eventueller Allergien, des persönlichen motorischen Niveaus und der Fähigkeit, den Bereich unter dem Bett zu reinigen, sind diese Tipps nur der Ausgangspunkt für dieses Projekt und zur Vermeidung von Fehlern, deren Folgen wirklich bitter und unangenehm wären.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man auf sich selbst und seine Erholung achten und nach der besten Lösung suchen muss, damit die Qualität des Schlafs nicht in Frage gestellt wird, und die oben beschriebenen europäischen Normen dienen als Richtlinie in diesem Sinne.

 

Wie reinigt man die Matratze? (wie man sie desinfiziert)

Eine Matratze, die täglich benutzt wird, muss mindestens zweimal im Jahr gereinigt werden, am besten beim Wechsel der Jahreszeiten (Sommer/Winter).

Bevor du sie mit einer mehr oder weniger flüssigen Lösung behandelst, solltest du daran denken, dass die Matratze der Sonne ausgesetzt und gut abgestaubt werden sollte.

Werfen wir nun einen Blick auf einige Methoden zum Waschen der Matratze.

Natürliche Mittel zum Reinigen der Matratze.
Mit Dampf wird die Matratze angefeuchtet und von überschüssigem Staub befreit. Anschließend wird sie mit einem trockenen Mikrofasertuch abgetupft, um sicherzustellen, dass keine überschüssige Feuchtigkeit vorhanden ist.

Bei hartnäckigeren Flecken wie Blut hilft das Einreiben mit einfachem Wasserstoffperoxid, um Spuren und Gerüche zu entfernen, vorausgesetzt, du versuchst es in einer Ecke der Matratze, denn in manchen Fällen kann es die Matratze verfärben.

Bei Flecken wie Make-up oder Kaffeeflecken scheint eine Mischung aus lauwarmem Wasser, Zitrone und Essig, die auf die Oberfläche gesprüht wird, die Lösung zu sein. Vergiss nicht, die überschüssige Feuchtigkeit anschließend zu trocknen.

Um die Matratze jährlich zu desinfizieren, reibe zwei oder drei Handvoll Bikarbonat über die gesamte Oberfläche, lass es etwa zehn Minuten einwirken und entferne dann den Staub mit einem Staubsauger oder einer geeigneten Bürste.

Um effektiv zu sein, muss der Vorgang auf beiden Seiten der Matratze wiederholt werden.

Auf diese Weise werden Milben und Keime, die sich im Laufe des Jahres in unserem Schlafbereich angesammelt haben, beseitigt.

Lesetipp: Schlaf im 21. Jahrhundert.
Lesetipp: Schlaf im 21. Jahrhundert. Gibts hier für 5,95€

 

Wie man Urinflecken von einer Matratze entfernt.

Wer Kinder im Haus hat, kann unter Umständen feststellen, dass sie sich nachts nicht mehr wecken lassen und ins Bett urinieren.

Wenn das altmodische Mittel des Matratzenüberzuges nicht gefruchtet hat, gibt es zum Glück andere Möglichkeiten, das Problem zu beheben:

  • Ammoniak, entweder aufgesprüht oder auf ein Tuch gerieben, vorausgesetzt, dass vorher saugfähiges Papier verwendet wurde, um überschüssige Flüssigkeit aufzusaugen; nachdem die Stelle gut mit Ammoniak gereinigt wurde, sollte die Matratze an einen gut belüfteten und sonnigen Ort gelegt werden;
  • Wasserstoffperoxid oder Wasser und Bikarbonat sind immer noch gültige Lösungen; die Verwendung von ein paar Tropfen Waschmittel in der Waschmaschine ist ein sehr beliebtes Mittel;
  • oder es gibt spezielle Produkte auf dem Markt für diese Art von Problem, es sind Sprays, die Substanzen enthalten, die Flecken und die daraus resultierende bakterielle Belastung neutralisieren.

Industrielle Mittel zur Reinigung der Matratze.
Wenn die Ratschläge der „Großmutter“, die wir geben konnten, nicht ausreichen, lohnt es sich, daran zu denken, dass es Unternehmen gibt, die sich auf die Reinigung und Desinfektion von Matratzen spezialisiert haben. Die gängigsten Methoden, die von diesen Unternehmen eingesetzt werden, sind vor allem zwei Arten:

1) Ozon, ein in der Natur vorkommendes Gas, das nach seiner Freisetzung zu Sauerstoff wird und somit keine Spuren hinterlässt. Es wird wegen seiner umfassenden desinfizierenden und antioxidativen Eigenschaften eingesetzt, da es in der Lage ist, alle Elemente wie Viren, Milben, Insekten, Sporen, Schimmel oder andere für den Menschen schädliche Stoffe zu zerstören und zu beseitigen;

2) Wasser, das zusammen mit speziellen Reinigungsmitteln seine Reinigungsfunktion mit Hilfe von industriell fortschrittlichen Maschinen erfüllt, die in der Lage sind, Bakterien und Milben zu beseitigen und präventive Behandlungen durchzuführen, die eine bestimmte Zeit lang anhalten.

 

Was sich in einer schmutzigen Matratze ansammelt.

Es liegt auf der Hand, dass eine Matratze, die nie desinfiziert wurde, eine Behausung für Hausstaubmilben, Viren, Bakterien und wahrscheinlich auch Insekten darstellt.

Das führt zu Allergien mit Hautausschlägen oder zu Allergien mit Folgen für die Atemwege.

Abgesehen von dem schlechten Geruch, der daraus resultieren kann, macht das Schlafen auf einer schmutzigen Matratze den Schlaf nicht leichter: Es gibt Studien, die belegen, dass die angenehmste Umgebung für einen guten Schlaf nicht nur ruhig sein sollte, sondern auch zart duftend.

Es liegt also auf der Hand, dass eine jährliche Desinfektion der Matratze notwendig ist, um einen Mindeststandard an Hygiene im Haushalt zu erhalten.

Egal, ob du dich für natürliche Mittel entscheidest oder diese Aufgabe lieber spezialisierten Unternehmen überlässt, es ist ratsam, deine Matratze zu reinigen und nicht zuzulassen, dass sich körperliche Folgen ausbreiten, die für den Menschen wirklich schädlich sein können.

 

Welche Matratze ist die richtige gegen Rückenschmerzen, bei Skoliose oder gegen Halswirbelsäulenschmerzen?

Diese hier:

Memory-Matratze ALOE THERAPY 26cm hoch Double 160x190, 7 cm Memory, 11 differenzierte Zonen, abnehmbarer Bezug Wolle/Leinen in KOSTENLOSEN Kissen - Materassimemory.eu
Memory-Matratze ALOE THERAPY 26cm hoch Double 160x190, 7 cm Memory, 11 differenzierte Zonen, abnehmbarer Bezug Wolle/Leinen in KOSTENLOSEN Kissen - Materassimemory.eu*
von Materassimemory.eu
  • 6-lagige Memory-Matratze, 26 cm hoch (H 24 cm Platte) - KOSTENLOSE SAP MED-KISSEN
  • 7 cm Memory AloeFeel, sechs Lagen mit 11 differenzierten Liftzonen.
  • 100% natrlicher Stoff mit FULL 3D AIR-Transpirationsband, abnehmbar und bei 30 waschbar, mit seitlichen Griffen fr die Handhabung
  • Anallergische Polsterung, 100% reine Merinowolle auf der Winterseite und 100% Leinen auf der Sommerseite
  • Zertifizierungen: - Alle verwendeten Rohstoffe sind zertifiziert nach OEKO TEX CLASSE 1 (auch fr Neugeborene geeignet).
 Preis: € 575,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Matratze kann jenen helfen, die Schwierigkeiten mit der Motorik haben: Die Wahl der richtigen Matratze sorgt in diesen Fällen für die perfekte Position des Körpers während der Ruhephase, damit eventuelle Probleme richtig behandelt werden können.

Es gibt aber auch andere Personengruppen, die in Italien und weltweit sehr verbreitet sind und die, auch wenn sie keine ernsthaften Probleme haben, bei der Wahl der Matratze besonders aufpassen müssen, und an sie richtet sich dieser Artikel.

 

Welche Matratze man bei Rückenschmerzen wählen sollte.

Rückenschmerzen, die sicherlich auch in diskontinuierlichen Fällen lästig sind, werden in der Regel durch eine kontinuierliche und falsche Beanspruchung der Rückenmuskulatur verursacht, z. B. durch schwere Arbeit, übermäßige körperliche Anstrengung oder zu viel Sesshaftigkeit.

Was auch immer der Grund sein mag, die Wahl der richtigen Matratze für eine erholsame Nachtruhe sollte wie die Anwendung der richtigen Medizin betrachtet werden: Für diejenigen, die unter Rückenschmerzen leiden, ist es entscheidend, ein wirksames Mittel für ihr Problem zu finden.

Die Memory Foam-Matratze ist in diesem Sinne eine sehr brauchbare Lösung: ohne zu hart zu sein und daher ohne Druckstellen oder Blutansammlungen in bestimmten Bereichen.

Ohne zu weich zu sein und daher ohne deine Position während des Schlafs unnatürlich zu beeinflussen; die Memoryschaum-Matratze erreicht das richtige Gleichgewicht für die meisten Rückenschmerzen.

Diese Matratze hat die Fähigkeit, sich während der Nacht an die natürlichen Kurven des Körpers anzupassen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gewicht auf der Wirbelsäule in jeder Schlafposition gleichmäßig verteilt wird und die Muskeln so hart arbeiten, wie sie sollten, ohne sie zu belasten.

 

Welche Matratze man bei Skoliose wählen sollte.

Skoliose ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, die in ihren Symptomen ziemlich lästig ist: Die Krümmung der Wirbelsäule nimmt eine S-Form an und kann genetisch bedingt sein oder mit anderen genetischen Erkrankungen (z. B. Spina bifida) zusammenhängen.

In diesem Zusammenhang ist die Wahl der richtigen Matratze zweifelsohne richtig und wird von Fall zu Fall behandelt, um dem Verbraucher mehr Komfort zu bieten.

Je nachdem, ob eine Person schwerer oder leichter ist, ist es ratsam, dass die Matratze mehr oder weniger fest ist: Für eine schwerere Person ist eine größere Stabilität und damit eine größere Dicke und Steifigkeit der Matratze erforderlich als für eine kleinere Person.

Wenn das Gewicht und die Konstitution analysiert wurden, kann man entscheiden, ob man sich für eine Memoryschaum- oder eine stärker strukturierte Matratze entscheidet.

Je nach den Positionen, die du während der Nacht einnimmst, ist es wichtig zu überlegen, ob eine Matratze, die sich vollständig an deine Wirbelsäule anpasst, die richtige ist, denn manchmal ist sie nicht für diejenigen geeignet, die, sobald sie ihre eigene „Grube“ auf der Matratze geschaffen haben, Schwierigkeiten haben, wieder herauszukommen.

Außerdem ist die Anzahl der zu verwendenden Kissen wichtig: Bei Skoliose gilt: je mehr, desto besser.

 

Welche Matratze bei Nackenproblemen zu wählen ist.

Ob durch schlechten Schlaf, einen Windstoß, falsche Bewegung, Stress oder eine sitzende Lebensweise – Nackenschmerzen und -beschwerden gehören zu den häufigsten und am weitesten verbreiteten Beschwerden.

Migräne, ein steifer Nacken, Schulterschmerzen und manchmal sogar Schwindel sind die Symptome, die uns nach einer korrekten Diagnose dazu zwingen, diesen Teil des Körpers für den Rest unseres Lebens zu schonen.

Auch die Wahl der richtigen Matratze hat hier ihren Platz. Die richtige Lagerung für Menschen, die an Halswirbelsäulenschmerzen leiden, ist unerlässlich, da die meisten Symptome mit der horizontalen Lage des Körpers zusammenhängen.

Hier kann eine besondere Art von Matratze Abhilfe schaffen: eine, die verschiedene Bezugszonen des Körpers hat.

Es ist eigentlich ganz logisch, dass Menschen, die an diesen Krankheiten leiden, eine weichere Oberfläche für den Nacken, den Kopf und die Schultern brauchen, aber eine härtere für den Rest des Körpers, der sonst tiefer als der Kopf sinken würde, wodurch er gezwungen wäre, sich falsch zu beugen.

Die Matratze mit unterschiedlichen Zonen besteht aus verschiedenen Bändern, die mit den verschiedenen Körperbereichen verbunden sind und dem Verbraucher die Möglichkeit geben, keinen Druck auf Punkte auszuüben, die für seinen speziellen Fall nicht richtig sind.

Egal, ob es sich um eine Memory Foam-Matratze, eine Matratze mit verschiedenen Bändern oder eine härtere Matratze für ein höheres Körpergewicht handelt, die Matratze muss mit Bedacht und unter Berücksichtigung eventueller Erkrankungen ausgewählt werden.

Die Beratung durch Experten auf diesem Gebiet wird die beste und heilsamste Lösung für alle körperlichen Bedürfnisse finden. Und auch der Geist wird nach einer erholsamen Nacht sicherlich davon profitieren.

 

Wer hat die Matratze erfunden? Herkunft des Wortes und Geschichte der Matratze

Augen auf bei der Wahl der besten Matratze!
Augen auf bei der Wahl der besten Matratze!

Die Matratze ist im täglichen Gebrauch eine grundlegende Erfindung in unserem Leben, denn das Wohlbefinden am Tag hängt vor allem vom Wohlbefinden in der Nacht ab. Die Matratzen der Antike waren ganz anders als die, die wir heute kennen und benutzen.

Die Idee, aus Gründen des Schmutzes und der Feuchtigkeit nicht direkt auf dem Boden zu schlafen, gab es schon in der Jungsteinzeit: Schon damals benutzten die Menschen Haufen aus trockenen Blättern oder Stroh, die mit Tierfellen bedeckt waren, um sich hinzulegen.

Später kultivierten die Perser, Ägypter und Römer die Idee, je nachdem, was sie zur Verfügung hatten: Ziegenfelle voller Wasser für die einen, im Haus aufgestapelte Palmzweige für die anderen und Stoffsäcke gefüllt mit Wolle, Heu oder – für die Wohlhabenden – Vogelfedern für die anderen.

Aber es waren die Araber, die den Europäern während der Kreuzzüge die wahre Bedeutung des Wortes „Matratze“ beibrachten: Sie schliefen auf einem Kissen, das auf den Boden gelegt wurde, und dank dieses arabischen Wortes, das diese Art von Bettzeug beschreibt, haben wir jetzt unsere italienische Ableitung von „Matratze“.

Dieses Wort war in Europa so weit verbreitet, dass es in vielen Ländern, darunter Frankreich und England, den gleichen Wortstamm hat.

In der Renaissance wurden Matratzen mit Erbsenschoten, Stroh oder Federn gestopft und mit Samt oder Seide bezogen.

Später, im 18. Jahrhundert, wurden die Matratzen in Holzrahmen mit Leder oder Seilgeflecht umhüllt und die Innenseite war aus Baumwolle gefertigt.

1824 wurde in England die erste Luftmatratze entwickelt, gefolgt von der deutschen Federkernmatratze im Jahr 1871, die kein Erfolg war und ihrem Erfinder sogar zum Verhängnis wurde.

Die Simmons Bedding Company war für die Vermarktung der einzeln verpackten Federkernmatratze verantwortlich.

Die erste Gummilatexmatratze kam erst 1928 auf den Markt, als ein Reifenhersteller die Tür zur modernen Ära öffnete.

Polyurethan wurde 1935 von Otto Bayer, einem Deutschen, erfunden, der diesen Stoff mit seinen vielen Anwendungsmöglichkeiten patentieren ließ.

Im Auftrag der NASA wurde Polyurethan dann synthetisiert und zu expandierendem Schaum weiter entwickelt.

Im Laufe der Studien, die zur Matratze, wie wir sie heute kennen, geführt haben, wurden auch einige charakteristische Aspekte der Matratzentypen eingehend untersucht: Einige charakteristische Ideen wurden dann im Laufe der Jahre auf den Markt gebracht, um Menschen mit Behinderungen oder Rückenproblemen Erleichterung zu verschaffen.

Das erste Beispiel war die Wassermatratze von Sir James Paget, dem Leibarzt des Prinzen von Wales, der 1873 die erste Wassermatratze für Patienten mit Wundliegen vorstellte.

Dies war der erste Versuch in einer langen Reihe von Versuchen, diesen Gegenstand an die persönlichen Bedürfnisse der Kranken anzupassen.

Das Streben nach immer besserer Qualität für problematische Menschen führt heute zu orthopädischen Matratzen aller Art: Sie sind steifer konstruiert und kommen der schwächeren Wirbelsäule zugute.

Es gibt sie in verschiedenen Materialien und Konsistenzen, je nach den wiederkehrenden Bedürfnissen und anpassbar an die Größe der Person, die sie benutzen wird.

Die modernen Technologien sind in dieser Hinsicht hoch entwickelt und die zunehmend personalisierte Forschung auf Einzelfallbasis hilft, die beste Lösung zu finden.

Seit der Jungsteinzeit hat der Mensch erkannt, dass es physiologisch und hygienisch wichtig ist, nicht direkt auf dem Boden zu schlafen, und hat die verschiedenen verfügbaren Materialien genutzt, um ein Bett zu bauen. Indem er sich der Natur um ihn herum zuwandte, hat der Mensch Möglichkeiten genutzt, sich sowohl von der Vegetation als auch von Tieren zu verbessern, um sich auf immer bequemere und haltbarere Oberflächen zu legen.

Die Matratze ist also eine Erfindung, die von dem menschlichen Bedürfnis nach guter Erholung angetrieben wird.

Obwohl sie erstmals 1824 von den Angelsachsen auf den Markt gebracht wurde, haben die Menschen schon immer versucht, ihre Bedürfnisse auf eigene Faust zu befriedigen.

Zum Glück gibt es heute genaue Studien für die Herstellung von Qualitätsmatratzen, die für jede Art von Bedürfnis ausgelegt sind: Sogar das Körpergewicht ist ein wesentlicher Bestandteil für den Kauf deiner Matratze.

All diese Details, die ihren Ursprung in der Antike haben, werden heute von Unternehmen, darunter auch Pharmaunternehmen, entwickelt und sorgen für Komfort und Stil in der modernen Gesellschaft.

 

Lesetipp: Schlaf im 21. Jahrhundert.
Lesetipp: Schlaf im 21. Jahrhundert. Gibts hier für 5,95€

 

Wo kann man Matratzen entsorgen?

Eine Matratze ist ein treuer Begleiter durch das ganze Leben, aber wie so oft nutzt sie sich ab und verschleißt, und dieser Zustand ist für diejenigen, die sie benutzen, nicht von Vorteil.

Es kommt also der Zeitpunkt, an dem wir uns von dem treuen Freund, der uns über die Zeit hinweg unterstützt hat, trennen und ihn durch eine neuere ersetzen müssen, die unseren Rücken während der Ruhestunden besser stützt.

In diesem Artikel erläutern wir alle bekannten Möglichkeiten, um eine korrekte Entsorgung der Matratze oder ihr Recycling sicherzustellen.

Außerdem erklären wir, warum eine Spende eine respektable Geste ist, von der sowohl der Geber als auch der Empfänger profitieren.

 

Wo sollten alte Matratzen entsorgt werden?

Wenn du eine alte Matratze entsorgen willst, solltest du sie natürlich nicht neben den Mülltonnen, an Straßenecken oder – noch schlimmer – am Stadtrand liegen lassen.

Eine Matratze gilt nämlich als Sperrmüll und wird so definiert, weil der Aufwand, sie zu entsorgen, auffällig und für die meisten Menschen offensichtlich ist.

Sie sollte daher genauso behandelt werden wie ein Tisch oder ein Sofa, das wir nicht mehr brauchen.

In einigen Städten und Gemeinden wird der Sperrmüll von darauf spezialisierten Unternehmen abgeholt: Als Erstes solltest du dir die Nummer des Unternehmens besorgen, das in deiner Gegend für die Abfallentsorgung zuständig ist, und dort nachfragen.

Manchmal reicht ein Termin zur vereinbarten Zeit und am vereinbarten Tag, damit deine alte Matratze kostenlos abgeholt und wie gesetzlich vorgeschrieben entsorgt wird.

In anderen Fällen wird der Steuerzahler jedoch gebeten, die abgenutzte Matratze zum Recyclinghof zu transportieren. Bitte beachte, dass es für die korrekte Durchführung der Transporte notwendig ist, sich mit den Verkehrsvorschriften vertraut zu machen.

Dies sind die beiden grundlegenden Methoden, um eine gebrauchte Matratze zu entsorgen und sie somit von zu Hause oder von dem Ort, an dem sie gelagert wurde, in die neue Umgebung zu bringen, in der sie gelagert werden soll.

 

Rücknahme gebrauchter Matratzen durch die Hersteller.

Einige Unternehmen, die neue Matratzen verkaufen, erleichtern die Entsorgung der alten Matratzen, weil sie sie auf eigene Initiative zurücknehmen.

Manchmal ist es auch möglich, die alte Matratze gegen einen Rabatt auf die neue einzutauschen.

 

Schreibe einen Kommentar