Inverter Schweißgerät: Das sind die 8 Besten!

Mit den Inverter Schweißgeräten ist es möglich, ohne Stützmetall professionell zu schweißen.
Mit den Inverter Schweißgeräten ist es möglich, ohne Stützmetall professionell zu schweißen

In einer Sache wirst du mir zustimmen: Für einen Mann ist das Schweißen einer der aufregendsten Tätigkeiten. Inverter Schweißgeräte sind cool. Willst du wissen, warum?

Schweißen wird auf der ganzen Welt in fast jeder Branche eingesetzt, die du dir vorstellen kannst. Es wird in der Industrie, unter freiem Himmel, unter Wasser und sogar im Weltraum eingesetzt. Das Schweißen wird von Handwerkern und Bauingenieuren in fast allen Bereichen eingesetzt.

 

Warum ich Inverter Schweißgeräte so sehr liebe?

  • Sie liefern Gleichstrom, der für gutes Schweißen unerlässlich ist.
  • Sie sind klein, leicht und einfach zu transportieren.
  • Sie verbrauchen sehr wenig Strom.

Mit Inverter-Elektrodenschweißgeräten kannst du professionell schweißen, ohne dass du eine Metallunterlage brauchst (denk an klassisches Blech). Außerdem sind die Ergebnisse wunderbar, mit ein bisschen Übung sieht deine Arbeit aus, als käme sie aus einem Speziallabor.

Ich dachte, es wäre gut, auch Modelle von gasbetriebenen Lötkolben für die anspruchsvollsten Lötarbeiten vorzustellen.

Meine Empfehlung
Keine Zeit, den ganzen Beitrag zu lesen? Dann erhältst du hier schnell und unkompliziert unseren Redaktions-Tipp:

Telwin 815863 Force 165 Inverterschweissgerät für das Elektrodenschweißen Komplett mit Automatischem Schweißhelm und Schweißzubehör, 230 V, 4,23 kg, Rot, Force 165 mit Schweißhelm und Zubehör
Telwin 815863 Force 165 Inverterschweissgerät für das Elektrodenschweißen Komplett mit Automatischem Schweißhelm und Schweißzubehör, 230 V, 4,23 kg, Rot, Force 165 mit Schweißhelm und Zubehör*
von Telwin S.p.A.
  • 150A DC MMA-Elektroden-Wechselrichterschweimaschine komplett mit Elektrodenschweizubehr (Dallas 300-Elektrodenklemme und Toledo-Massenklemme, komplett mit Qualittsschweikabeln)
  • Schweimaschine in Italien von Telwin. Sicherheit und Qualitt, zertifiziert von TV SUD
  • Leicht und kompakt mit 230 V - 16 a Netzteil (kann mit 3 kW-Inlandszhlern verwendet werden)
  • Advanced ARC-Steuergerte: Bogenkraft, Hot-Start, Anti-Stick. Sie ermglichen einen optimalen Schweistart, dabei helfen, die Tropfen von der Elektrode abzunehmen und das Kleben davon auf das zu ltende Werkstck zu verhindern.
  • Elektroden verwendbar: Rutil-Basis, Edelstahl, Gusseisen usw. bis 4 mm
  • Lieferung im Fall mit MMA-Schweizubehr
Prime  Preis: € 290,21 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Der Leitfaden für den Inverter-Schweißer

Ich war schon immer ein begeisterter Heimwerker, aber ich will nicht verschweigen, dass ich in der Vergangenheit einige ernsthafte Probleme mit dem Schweißen hatte, vor allem am Anfang.

Es dauerte einige Zeit und die Unterstützung eines Freundes, der sehr geduldig und sehr geschickt ist, bis ich diese aufregende Welt in den Griff bekam und (nach viel Lernen und vielen Versuchen) ein erfahrener Schweißer wurde.

Aber der wirkliche Sprung nach vorne war für mich zweifellos, als ich die Inverterschweißgeräte entdeckte; nachdem ich sie zum ersten Mal ausprobiert hatte, veränderte sich mein Leben praktisch. Mir wurde blitzschnell klar, was das Geheimnis der wahren Profis ist.

In diesem Artikel werde ich erklären, warum.

Wenn du auf der Suche nach einer automatischen Schweißmaske bist, ist diese hier die Bombe:

Telwin S.p.A. 802837 Tribe: Automatische Schweisshelm für Mma/Mig-Mag/Wig Schweissen, Schwarz
Telwin S.p.A. 802837 Tribe: Automatische Schweisshelm für Mma/Mig-Mag/Wig Schweissen, Schwarz*
von Telwin S.p.A.
  • Selbstdunkler Glas 0,4 ms
  • Garantiert hohe Leistung in WIG (>5A)/ MIG-MAG/MMA
  • Optische Klasse 1/1/1/2
  • Maximale Bewegungsfreiheit fr den Bediener
  • Leicht und einhllend, macht Schweiarbeiten schnell und sicher
 Preis: € 40,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Automatische Masken verdunkeln die Linse automatisch je nach Intensität des einfallenden Lichts, um in allen Situationen maximale Bedienbarkeit und Komfort zu gewährleisten und dem Benutzer eine große Einsatzfreiheit zu bieten.

Diese Maske garantiert hervorragende Sicht und ist mit sehr präzisen Einstellmöglichkeiten ausgestattet.

 

Wie funktionieren Inverter Schweißgeräte?

Inverter Schweißgeräte schweißen mit dem so genannten WIG-Schweißen, das heißt, sie erzeugen einen Lichtbogen zwischen dem zu schweißenden Metall und einer Wolframelektrode.

Dies ist zweifellos die von Fachleuten bevorzugte Schweißmethode, da sie qualitativ hochwertige Schweißnähte ermöglicht und es auch möglich ist, verschiedene Metalle oder Legierungen miteinander zu verschmelzen, ohne dass die mit dem klassischen Schweißen verbundenen Probleme auftreten.

Es ist möglich, ein Gegenmetall zu verwenden, wenn du möchtest, aber es ist nicht unbedingt notwendig.

Außerdem entstehen beim Inverterschweißen nur sehr wenige Spritzer, im Gegensatz zu anderen Schweißverfahren, bei denen viel lästiger und manchmal gefährlicher Abfall anfällt.

Ich finde, dass dieser Faktor bei „männlichen“ Arbeiten zu oft auf die leichte Schulter genommen wird. Im Gegenteil: Je sorgloser wir unser Leben aufs Spiel setzen, desto mehr stellt sich heraus, dass die Arbeit „gut“, „mit Qualitäten“ gemacht wurde.

Vor ein paar Jahren war das auch meine Lebensphilosophie, aber dann habe ich gemerkt, wie dumm ich war, mich beim Umgang mit Handwerkzeugen nicht gewissenhaft zu schützen.

Jetzt habe ich mein Verhalten geändert, ich lebe gelassener und ich gebe zu, dass sich auch die Qualität meiner Arbeit verbessert hat.

Allerdings muss man auch sagen, dass es länger dauert, bis die Schweißnaht fertig ist, und man braucht eine sehr gute Koordination zwischen Händen und Füßen, um den Stromfluss zu regulieren.

Das scheint schwerer zu sagen als zu tun, denn mit ein bisschen Übung ist es leicht, ein erfahrener Schweißer zu werden und Ergebnisse zu erzielen, um die dich deine Freunde beneiden werden.

Gleichzeitig kannst du aber nur bei längerem Gebrauch alle Feinheiten dieser Art des Schweißens beherrschen.

Die Intensität der Spritzer, die Vorbereitung des Materials, die Pulsation, die Auf- und Abwärtskurve, die Spitzenintensität und die Frequenz des Stroms müssen alle berücksichtigt werden.

Es scheint ein Kinderspiel zu sein, und das ist es auch, wenn du viel übst. Aber erhoffe dir nicht, anfangs die gleichen Ergebnisse wie ein professioneller Schweißer zu erzielen, es wird einige Zeit dauern, bis du den Dreh raus hast.

Ich persönlich habe fünf Monate gebraucht, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Inverter Schweißgeräte ermöglichen sehr hohe Leistungen, die vor ein paar Jahrzehnten noch undenkbar waren, und sie brauchen sehr wenig Platz und garantieren hervorragende Ergebnisse.

Sie können auch zu Hause eingesetzt werden, da sie keine große Menge an Strom benötigen und daher leicht transportiert werden können.

 

Unterschied zwischen Inverter- und konventionellen Schweißgeräten

Der Hauptunterschied zwischen Inverter Schweißgeräten und konventionellen Schweißgeräten besteht darin, dass Inverter Schweißgeräte eine spezielle elektronische Schaltung verwenden, die einen gleichstromähnlichen Strom erzeugt, während konventionelle Schweißgeräte normalen Wechselstrom verwenden.

Es ist der Gleichstrom, der bessere Ergebnisse garantiert.

 

Verschiedene Arten des Schweißens

Vielleicht hast du schon von MMA, MIG und WIG gehört und dich gefragt, was sie eigentlich bedeuten.

Lasst es uns gemeinsam herausfinden.

1. MMA (Elektrodenschweißen)

Dies ist die günstigste Art des Elektrodenschweißens, die es derzeit auf dem Markt gibt. Es ist ein Schweißverfahren, bei dem ein elektrischer Lichtbogen zwischen einer abschmelzenden Elektrode und dem betreffenden Material erzeugt wird. Die perfekte Methode, um schmutzige Metalle zu schweißen.

2. MIG – MAG (kontinuierliches Drahtschweißen)

Beim MIG-MAG-Dauerdrahtschweißen wird ohne Elektrode geschweißt, nur mit dem zu schweißenden Material und einem Metalldraht.
Es ermöglicht bessere optische Ergebnisse und das Schweißen von empfindlicheren Materialien.

3. WIG (Elektroden- und Gasschweißen)

Dies ist das wichtigste Schweißverfahren, das ich in diesem Leitfaden behandelt habe. Es ist der Favorit der Karosseriewerkstätten. Beim WIG-Schweißen wird eine nicht abschmelzende Wolframelektrode verwendet. In diesem Fall wird die zu schweißende Oberfläche durch ein Gas geschützt. Es eignet sich perfekt zum Schweißen von rostfreiem Stahl und Nichteisenlegierungen wie Magnesium, Aluminium und Kupfer.

4. Zinnschweißen

Das Löten mit Zinn ist die traditionelle Art des Schweißens, die klassische Art, die uns in den Sinn kommt, wenn wir über das Löten sprechen, mit einem elektrischen Widerstandsschweißgerät und einem Zinnstreifen. Sie wird oft in der Elektronik verwendet.

 

Was ist der Unterschied zwischen Schweißen und Löten?

Bestimmt hast du schon oft den Unterschied zwischen Löten und Schweißen gehört, aber was ist der wirkliche Unterschied zwischen diesen beiden Verfahren?

Ganz einfach:

Beim Löten werden Metallteile mit Hilfe eines Schweißzusatzes verbunden, ohne dass die zu verbindenden Teile schmelzen. Der Schweißzusatzstoff dringt durch Kapillarwirkung zwischen die zu verbindenden Teile ein.

Auf diese Weise ist es möglich, das Erhitzen der Teile zu vermeiden, zum Beispiel wenn die Ästhetik der Teile aus irgendeinem Grund erhalten werden soll.

Löten ist auch dann notwendig, wenn die beiden Materialien unterschiedlich sind und ein Schweißen zwischen ihnen nicht möglich ist, selbst wenn du es wolltest.

Wir verwenden dann einen Zusatzwerkstoff, der als VERMITTLER zwischen den beiden Materialien fungiert und wir verbinden nicht DIREKT zwischen ihnen, sondern mit dem Zusatzwerkstoff.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Beim Schweißen hingegen werden ähnliche Materialien normalerweise zusammen erhitzt.

Beim Löten brauchst du jedoch große Flächen, damit der Zusatzwerkstoff „greift“, während du beim Löten kleinere Flächen verwenden kannst.

 

So benutzt du ein Inverter Schweißgerät

Wenn du ein Inverter Schweißgerät in die Hand nimmst, musst du an eine sehr wichtige Sache denken: Es ist ein potenziell sehr gefährliches Gerät.

Es arbeitet mit hohen elektrischen Spannungen und wenn du nicht aufpasst, riskierst du, dich zu verletzen.

Wie kannst du also ein Inverter Schweißgerät richtig und sicher benutzen? Ganz einfach, indem du die folgenden Tipps beachtest.

  • Bedenke zunächst, dass der gefährlichste Teil des Schweißvorgangs das Gesicht und vor allem die Augenpartie ist, die sehr empfindlich und sensibel ist.
  • Dann kommen die Hände, die in direktem Kontakt mit der Ausrüstung und dem zu schweißenden Objekt stehen und daher der Teil unseres Körpers sind, der am häufigsten in Berührung kommt und möglicherweise verletzt werden kann.
  • Es ist daher ratsam, nicht brennbare Handschuhe und eine Vollmaske zu tragen, die möglichst bis zu den Ohren reicht.
  • Ein weiterer wichtiger Verbündeter, der uns beim Schweißen schützt, ist die feuerfeste Schürze.
  • Die Augen können durch getöntes Glas geschützt werden.
  • Wenn du einen Inverter verwendest, ist es besser, nicht zu improvisieren und unnötige Risiken einzugehen. Es ist wichtig, dass du ein Mindestmaß an Vertrautheit mit den gängigen Schweißverfahren hast. Wenn du es noch nie versucht hast, ist es besser, ein paar Videos auf YouTube anzuschauen oder noch besser, dir Hilfe von einem Profi zu holen, der dir die Grundlagen zeigt.
  • Schweißen erfordert eine Menge gleichzeitiger Kontrolle und Multitasking, und nicht jeder weiß, dass man beim Schweißen viel Augenmaß, einen kühlen Kopf und Liebe zum Detail braucht.

Das sind die Faktoren, die einen Schweißanfänger von einem erfahrenen Profi unterscheiden.

Du musst lernen, den Brenner zu bedienen und dabei die Materialspritzer, den Abstand des Wolframs vom Schweißpunkt, die Hintergrundstromkurven und die Frequenz im Auge zu behalten.

Aber was bedeuten diese Begriffe, die auf den ersten Blick etwas schwierig erscheinen, eigentlich?

Grundierung

Beim Zünden reibt unsere Elektrode an dem betreffenden Material, was in diesem Fall den Funken erzeugt, der den Lichtbogen in Gang setzt.

Lichtbogen oder elektrischer Bogen

Der Lichtbogen, der auch als „elektrischer Lichtbogen“ bezeichnet wird, ist nichts anderes als die Flamme, die zwischen der Elektrode und dem Metall in die Luft abgegeben wird, also der „magische“ Teil, der die Hitze erzeugt, die zum Schmelzen der Elemente benötigt wird.

Elektrode

Das Wort Elektrode bezieht sich auf das Element, das die Energie des Schweißers auf das zu schweißende Material überträgt.

Die Rutilelektrode

Die Rutilelektrode ist ein Weicheisenstab, der mit einem leitfähigen Material überzogen ist, das für die Auslösung und Homogenität des Prozesses nützlich ist.
Am Ende des Schweißens bildet sie eine „Schlacke“, eine Kruste, die nach dem Abkühlen mit einem speziellen Werkzeug entfernt werden muss.

Die Basiselektrode

Die Basiselektrode wird hauptsächlich zum Schweißen von Hohlkörpern, wie z. B. großen Rohren, verwendet.

Sie wird für diese Arbeit verwendet, weil sie viel widerstandsfähiger gegen mechanische Belastungen ist.

Diese Art von Elektrode ist in der Regel teurer und wertvoller, muss vor dem Gebrauch vorgewärmt werden und ist schwieriger zu handhaben als Rutil-Elektroden.

Schweißdraht

Schweißdraht wird als Alternative zu Elektroden verwendet und kann entweder gasfrei oder mit Flussmittel ummantelt sein.

Gasfreier Draht hat einen Strom im Inneren, der das Schmelzen erleichtert.

Fülldraht ist ein einfacher Kupferstahldraht, der ein Gas benötigt, um die Schweißnaht zum Leben zu erwecken.

Steckverbinder

Verbinder sind die Eingänge, an die die Leiter angeschlossen werden.

Zange

Es gibt zwei Zangen, eine zum Erden und eine zum Löten.

Die Erdungszange wird mit dem Material verbunden und dient dazu, den für den Prozess notwendigen Stromkreis herzustellen.

Die Lötzange hältst du in der Hand, wenn du die Elektrode benutzt.

Brenner

Brenner sind den Zangen ähnlich und es gibt zwei Arten von ihnen.

WIG-Brenner werden mit der Wolframelektrode verwendet, MIG-Brenner werden mit dem Draht verwendet und haben einen Abzug.

Gas

Gas wird verwendet, um die Schweißnaht vor Oxidation zu schützen. Es wird auch verwendet, um eine homogenere Schweißnaht zu erhalten.

Normalerweise wird Argon verwendet. In diesem Fall ist es jedoch notwendig, eine Maske zu verwenden.

Magnetventil

Einige Schweißmaschinen, z.B. WIG oder MIG/MAG, haben ein Magnetventil.
Dieses gibt das Gas in der zum Schweißen benötigten Menge frei.

 

Die Wunder des Gasschweißens

Das Gasschweißen ist die anspruchsvollste und effektivste Methode und eine der ältesten, die von echten Profis angewendet wird.

Es wird mit Stäben mit kleinem Durchmesser durchgeführt, die durch starke, vom Gas erzeugte Flammen erhitzt werden.

In manchen Fällen werden für diese Stäbe Silberlegierungen verwendet, die eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit garantieren.

Bei dieser sehr anspruchsvollen Art des Schweißens wird der Schweißzusatz durch Propan- oder Butanflammen geschmolzen, die durch eine piezoelektrische Zündung gezündet werden.

 

Die besten professionellen Inverter Schweißgeräte

1. Telwin Force 165, das Gerät, das ich benutze, sehr einfach zu bedienen

Dies ist meine liebste „Kriegsmaschine“, ich benutze sie jeden Tag und bin sehr zufrieden.

Es ist ein Schweißgerät, das extrem einfach zu bedienen und leicht ist.
Er funktioniert sehr gut mit 2,5 mm Elektroden, kann aber auch problemlos mit größeren Elektroden verwendet werden.

Der Start ist ebenfalls sehr leichtgängig.

Das Zubehör ist nicht von höchster Qualität, abgesehen von der Maske, die sehr effektiv ist und eine sichere und umfassende Verdunkelung bietet.

Ein Kunststoffkoffer mit Zubehör für das MMA-Schweißen ist im Lieferumfang enthalten.

Das Schweißgerät selbst ist sowohl für Profis als auch für diejenigen zu empfehlen, die gerade erst in diese faszinierende Welt einsteigen. Allerdings musst du zugeben, dass du in diesem Fall vielleicht etwas mehr Geld ausgeben musst, um anderes, hochwertigeres Zubehör zu kaufen, wenn du einen guten Start hinlegen willst. Wenn du dir erst einmal die Füße nass machen willst, ist dieses Zubehör genau richtig.

Ich empfehle, die normalen 2,5-mm-Elektroden zu verwenden, um gute Ergebnisse zu erzielen, aber du kannst auch mit anderen Größen experimentieren.

Der Telwin Force 165 ist ein großartiges Werkzeug für alle, die in die Welt des Schweißens einsteigen und sich nicht mit minderwertigen Produkten zufrieden geben wollen, die wie üblich vor der Zeit kaputt gehen und einen schlechten Geschmack im Mund hinterlassen.

Der Schweißer hat die richtige Größe und auch das Design ist sehr interessant. Das Gewicht hält sich in Grenzen, was ihn zweifelsohne zu einem Muss für alle macht, die eine großartige Leistung und gleichzeitig eine hervorragende Handhabung mit nach Hause nehmen wollen.

Die Stärke des Schweißgeräts ist die Verwendung von 165 Ampere Gleichstrom, wodurch die lästigen Geräusche vermieden werden, die typisch für altmodische und überholte Schweißgeräte sind, die mit Wechselstrom arbeiten.

Dennoch gibt es einige, die sagen, dass die Kabel vielleicht ein bisschen zu kurz sind. Mir persönlich gefällt das Gerät sehr gut und deshalb gebe ich ihm die volle Punktzahl.


2. Helvi Galileo, der Cadillac unter den Schweißgeräten

Hier ist der Cadillac unter den Schweißgeräten, ein Produkt, das deutlich mehr kostet als die anderen in dieser Liste von Bewertungen, und dafür muss es einen Grund geben….

Es ist ein großartiges Gerät, mit dem du Wig-Schweißen kannst, ohne dass du ein Speziallabor und komplizierte Geräte brauchst.

Sie wird mit 220 Volt betrieben, so dass du keine Probleme mit deinem Stromnetz haben wirst.

Sie eignet sich hervorragend zum Elektroden- und WIG-Schweißen, aber auch für WIG hf, WIG lift und ARC.

Die Qualität des Schweißens ist ausgezeichnet, ein Produkt, das definitiv für diejenigen empfohlen wird, die beabsichtigen, ernsthaft zu arbeiten und vielleicht sogar eine professionelle Nutzung vorsehen, da der Preis ein bisschen „hoch“ ist, in der Tat ist es nicht gerade eine Maschine für diejenigen, die Anfänger sind und nur eine Vorstellung von dieser Welt bekommen wollen, die so faszinierend und komplex ist.


3. Stamos Germany S-MMA-250PI.2 Schweißmaschine Leichtgewichtig

Das Stamos ist ein Inverter-Schweißgerät, und ich muss euch ehrlich sagen, Freunde, es ist eine echte Herausforderung für andere Schweißgeräte, die weitaus mehr zu bieten haben und schon lange auf dem Markt sind.

Aber lasst uns herausfinden, was Stamos zu einem so interessanten und leistungsstarken Produkt macht.

Schon beim ersten Kontakt ist klar, dass wir es nicht mit einer normalen Schweißmaschine zu tun haben. Das attraktive Design sticht sofort ins Auge und macht klar, dass wir es mit einem echten Biest zu tun haben.

Auch die Leichtigkeit des Geräts ist überraschend: Es liegt gut in der Hand und ist angenehm zu bedienen, im Gegensatz zu anderen ähnlichen Geräten, die unbequem, schwer und hässlich aussehen. Denn wie du weißt, braucht auch das Auge seinen Anteil.

Der Karton, in dem er geliefert wird, enthält Lötkabel, damit du sofort loslegen kannst.

Er wird von einem hervorragenden Lüfter gekühlt, der seine Aufgabe erfüllt, ohne zu stören oder abzulenken. Daumen hoch für diese Funktion.

Eines der besten Geräte, die ich in meinen Jahren als Schweißer besessen habe.

Das extralange Kabel ermöglicht es dir, das Schweißgerät dorthin zu bringen, wo du es brauchst, ohne verrückte Manöver in der Garage oder in der Werkstatt durchführen zu müssen, was vor allem für Menschen mit wenig Platz und wenig Geduld (meine Wenigkeit hebt unweigerlich die Hand…) keine leichte Aufgabe ist.

Er hat eine Reichweite zwischen 20 und 250 A.

Der einzige Nachteil dieses Schweißgeräts ist vielleicht, dass es nicht mit einem Koffer geliefert wird, sondern in einer Kiste mit Holzboden nach Hause kommt, die als Seesack für den Transport verwendet werden kann.

Allerdings ist die Verpackung bis ins kleinste Detail durchdacht, damit beim Transport keine Schäden entstehen.

Um ehrlich zu sein, schweiße ich schon seit dreißig Jahren und habe immer einfache Elektroden verwendet, aber mit diesem Schweißgerät fühlte ich mich von Anfang an wohl.

Bei der Benutzung ist mir ein interessantes Detail aufgefallen, das ich dir gerne verraten möchte, weil ich gewisse Geheimnisse nicht gerne für mich behalte: Wenn du die Klemme auf Minus und die Masse auf Plus stellst, wird das Schweißen besser. Probiere es aus, um es zu glauben.

Die Leerlaufspannung der Klemme beträgt 56 Volt im Vergleich zu den üblichen 80 Volt. Das macht es schwieriger, den Schweißlichtbogen zu zünden. Nichts, was sich nicht mit ein bisschen Übung beheben ließe, und um ehrlich zu sein, fühle ich mich mit 56 besser.

Die Krokodilklemmen sind nicht ausreichend, ein kleines Detail, das ein meiner Meinung nach ausgezeichnetes und perfekt gemachtes Produkt nicht schmälert.

Mit seinem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis ist es ein Objekt, das viele Profis und Amateure, die sich jetzt der Welt des Schweißens nähern, begeistern wird.


4. tigMig tm223, das Schweizer Taschenmesser unter den Schweißgeräten

Hier ist ein großartiges Produkt, das in meinem umfassenden Leitfaden für Inverter-Schweißgeräte nicht fehlen darf: eine echte Kriegsmaschine, die von echten Profi-Schweißern empfohlen wird.

Einige Online-Nutzer haben sich ein wenig über die Dicke der mitgelieferten Krokodilklemme beschwert, die für manche vielleicht etwas zu dünn ist. Auch die Länge des Erdungskabels erschien einigen etwas zu kurz, aber das ist nichts, was man nicht mit einem guten Verlängerungskabel beheben kann.

Die Leistung ist unglaublich, wenn du bedenkst, wie wenig Euro du mit diesem Schweißgerät nach Hause bringen kannst. Tatsächlich leistet das Gerät sowohl mit MIG-Gas als auch ohne Gas und mit der MMA-Elektrode großartige Arbeit.

Ein Schweizer Taschenmesser des Schweißens.

Das Schweißen ist sehr stabil, weil Spannungsschwankungen durch ein internes Kontrollsystem verhindert werden, was eine große Hilfe ist, um die Arbeit perfekt zu erledigen.

Viele fragen sich auch, ob es notwendig ist, die Verbrauchskapazität deiner Stromleitung zu erhöhen, wenn du ein „richtiges“ Inverter Schweißgerät verwendest, z. B. wenn die elektrischen Systeme einiger Garagen oder Landhäuser nur 3 Kw unterstützen. In diesem Fall brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn die Energienutzung in diesem Gerät ist hochgradig optimiert und es funktioniert auch mit Zählern mit begrenzter Kapazität gut.

Es ist sehr einfach zu bedienen, vor allem mit dem mitgelieferten Zubehör, das uns hilft, das Beste aus diesem TigMig tm223 herauszuholen.

Du kannst die Handmaske, die Zange und das Netzkabel ganz einfach in der Verpackung finden. Das ist normal, weil es sich um ein Zubehörteil handelt, aber du kannst online leicht etwas Besseres finden und eine stärkere Maske hinzufügen, um ein perfektes Set zu erhalten.

Der Transport wird durch den integrierten Griff erleichtert.

Das ist definitiv ein Produkt, das du im Auge behalten solltest, wenn du in die Welt des Inverterschweißens einsteigen willst, ohne Kompromisse einzugehen.

Nicht viele Menschen sind bereit, am Anfang ein paar Euro mehr zu investieren, wenn sie sich einem neuen Hobby oder einer neuen Denkweise nähern, aber wenn du bereit bist, zu diesem frühen Zeitpunkt ein wenig zu investieren, kann ich dir versichern, dass es sich auszahlen wird, denn in ein paar Jahren wirst du glücklich lächeln, wenn du ein Objekt in den Händen hältst, das immer noch so brauchbar ist wie am ersten Tag, auch weil dieses TigMig tm223 sehr langlebig ist und du dir keine Sorgen über wiederholten Gebrauch machen musst.

Eine schweißtreibende Kriegsmaschine.


5. Deca SIL 313 Inverter-Schweißgerät

Dieses Schweißgerät von GrecoShop ist ein weiteres interessantes Schmuckstück, das du im Auge behalten solltest, wenn du dein „Kriegsarsenal“ aufrüsten willst.

Ich habe mich entschieden, dieses Schweißgerät meinem Bruder Franco zu schenken, da es sehr einfach zu bedienen und für Anfänger zu empfehlen ist.

Du kannst verschiedene Arten von Elektroden und Metallen verwenden, was eine große Vielseitigkeit garantiert.

Ich empfehle ihn auch denjenigen, die noch keine Erfahrung mit dem Schweißen haben, denn er ermöglicht es uns, die Stromstärke im Verhältnis zur Elektrode, die wir verwenden wollen, sicher einzustellen, je nach der Arbeit, die wir von Zeit zu Zeit erledigen wollen.

Er wird für Stahl und Eisen empfohlen, kann aber auch für andere Materialien verwendet werden und die Schweißnähte werden immer stabil und sauber sein.

Sie ist sehr leicht und handlich und hat ein sehr interessantes Anti-Bonding-System für die Elektrode, das die Initialisierung extrem einfach macht. Für diejenigen, die in Ruhe und Sicherheit arbeiten wollen, gibt es außerdem eine sehr praktische Überhitzungssperre, die das Schweißgerät sofort abschaltet, wenn es während des Betriebs zu heiß wird.

Ronny, mein jüngerer Bruder, ist sehr zufrieden mit dem GrecoShop SIL 313. Anfangs war er etwas skeptisch, als ich ihm vor Jahren riet, das Schweißen zu lernen. Ungeschickt wie er ist, hätte er sich nie vorstellen können, dass er mit der Zeit und ein bisschen Übung ein erfahrener Schweißer werden würde und jetzt kann er gar nicht anders, als das Gerät jede Woche zu benutzen, und wenn das Wochenende kommt, geht er in die Werkstatt und fängt an zu experimentieren.

Sicherlich ein interessantes Produkt für diejenigen, die etwas weniger ausgeben und trotzdem hervorragende Ergebnisse erzielen wollen.

Er ist mit einem Heißstartsystem ausgestattet, um jederzeit einen leichten Start zu gewährleisten und so metallurgische Fehler in der Verbindung zu vermeiden.

Die Anti-Sticking-Funktion hilft, das lästige Problem zu vermeiden, dass die Elektrode am zu schweißenden Stück kleben bleibt. Das passiert oft bei anderen billigen Schweißgeräten und ich kann dir versichern, dass es ein echtes Ärgernis ist.

Die Lichtbogenleistung ermöglicht es dir, die Stromstärke dynamisch zu regeln und sie zu erhöhen, wenn der Lichtbogen kürzer ist – ein echter Komfort, der diesen Inverter-Elektrodenschweißer wirklich clever macht.

Der Preis ist sehr niedrig, aber das sollte uns nicht in die Irre führen, denn wir haben es hier mit einer extrem effizienten Maschine zu tun, die sicherlich nicht mit den höherwertigen Maschinen verglichen werden kann, aber ihre Arbeit gut macht und wenn du kein Profi bist, der jeden Tag stundenlang schweißen muss, dann ist dies sicherlich die Maschine, die deinen Fall lösen kann.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hervorragend.


6. Stanley 460180, klein und leistungsstark

Stanley 460180 Lötstation Inverter 60 A*
Stanley 460180 Lötstation Inverter 60 A
 Preis: € 195,26 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier ist ein weniger bekanntes Schweißgerät, das aber nicht zu vernachlässigen ist, wenn es darum geht, zu verstehen, welches das beste Werkzeug für unseren Fall ist.

Das ist ein Schweißgerät, das du in Betracht ziehen solltest, wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, aber gleichzeitig ein gutes Produkt mit nach Hause nehmen willst, das dich dank seiner Leistung, Geräuschlosigkeit und Präzision zufriedenstellen kann.

Aber lass uns keine Zeit verschwenden und einen Blick darauf werfen, warum das Stanley 460180 eines der besten Schweißgeräte ist, die derzeit auf dem Markt sind.

Der Grund ist ganz einfach: Es ist nicht leicht, ein so kleines und dennoch leistungsstarkes Schweißgerät zu finden.

Tatsächlich unterschätzen wir manchmal die Komponente der Tragbarkeit, wenn wir an Werkzeuge für die Arbeit oder das Heimwerken denken.

Das ist nicht für jeden eine grundlegende Tatsache, aber für viele kann es eine echte Stärke sein.

Tatsächlich scheint dieses Produkt so konzipiert worden zu sein, dass du es mitnehmen kannst, ohne dass es zu viel Platz wegnimmt, und das scheint mir eine sehr gute Idee zu sein, wenn man bedenkt, dass es anderen Schweißgeräten in dieser Hinsicht etwas mangelt.

Auch in diesem Fall ist das übliche Zubehör dabei, damit du sofort mit dem Schweißen beginnen kannst, ohne zusätzliche Kosten in Kauf nehmen zu müssen. Wenn du ein ganzes Set für hochwertiges Löten zusammenstellen willst, wäre es natürlich besser, das Zubehör separat zu kaufen, um eine höhere Qualität zu gewährleisten, aber wir können mit dem Stanley-Set zufrieden sein.

Es ist möglich, eine Vielzahl verschiedener Elektroden und Metalle zu verwenden, die Maschine neigt nicht zum Überhitzen und du kannst auch nach mehreren Minuten intensiver Nutzung ohne Probleme weitermachen.

Das ist zweifelsohne ein äußerst positiver Aspekt, der nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Einige konkurrierende Geräte ähnlicher Bauart haben die schlechte Angewohnheit, sich zu überhitzen und können nur verwendet werden, wenn du die Geduld hast, zu warten, bis sie abgekühlt sind.

Sicherlich ein ausgezeichnetes Einsteiger- Inverter Schweißgerät, das diejenigen zufriedenstellen wird, die sich dieser Welt nähern, aber auch diejenigen, die bereits mit dem Schweißen vertraut sind, werden ihr Brot finden.


7. boudech, wirtschaftlich und super Inverter Schweißgerät

Ich habe es gekauft, um eine Kiste mit Ersatzwerkzeugen zu bauen, die ich in meinem Haus auf dem Land benutzen kann. Als ich ihn letzten Sommer für ein paar kleine Arbeiten benutzt habe, war ich überrascht, was er tatsächlich kann.

Er ist weit über seinem Anschaffungspreis und wird mit allem Zubehör geliefert, das man braucht, um sofort mit dem Löten zu beginnen, z. B. Kabel, Zangen usw. Er wird auch nach 4 Stunden nicht überhitzen.

  • Er wird auch nach 4-5 Stunden Betrieb nicht überhitzen.
  • Er kann problemlos 3,25 Elektroden befestigen.
  • Er liefert eine Leistung von 200 Ampere.

Ein kleines Biest, wenn man den Preis bedenkt, zu dem es verkauft wird.

Die Kabel sind recht lang und sorgen für eine hervorragende Handhabung. Es ist ein Produkt, das viele meiner Freunde überrascht hat. Nachdem sie es benutzt hatten, beschlossen sie, es als zweites Schweißgerät neben ihrem Hauptgerät zu benutzen.

Es ist ein Produkt, das sehr geschätzt wird und das man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man es auf Lager hat.


8. GREENCUT MMA200, ideal für Anfänger

GREENCUT Elektroschweißen-Inverter DC MMA 200Amp iGBT Turbo belüfteter LCD*
GREENCUT Elektroschweißen-Inverter DC MMA 200Amp iGBT Turbo belüfteter LCD
Prime  Preis: € 135,69 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ein weiteres großartiges Schweißgerät, das Anfängern sehr empfohlen wird, ist das Greencut mma 200. Ich hatte die Gelegenheit, es ein paar Mal bei einem Freund zu benutzen, und es ist mir im Gedächtnis geblieben, so dass es in diesem Ratgeber, in dem nichts dem Zufall überlassen wird, nicht fehlen darf.

Er ist für mehrere Stunden Arbeit am Stück geeignet und kann ohne Probleme mit 100 Ampere betrieben werden.

Er hat einen sehr geringen Stromverbrauch, so dass du dir keine Sorgen machen musst, wenn du ihn in Anlagen einsetzen willst, die z. B. nur 3 kW vertragen.

Empfohlen für alle, die nicht schweißen können. Wenn du in der Vergangenheit altmodische Schweißgeräte für deine ersten Versuche ausprobiert hast und nichts Gutes aus ihnen herausholen konntest, empfehle ich dir dieses hier. Du wirst erstaunt sein, was ein billiges Schweißgerät von hervorragender Qualität leisten kann, glaub mir.

Es ist definitiv ein gutes Werkzeug, um mit dem Schweißen anzufangen und dich in der Welt des Schweißens zurechtzufinden, bevor du dich für etwas Ernsthafteres und Professionelleres entscheidest.

Der Preis ist sehr interessant, aber ich empfehle, einen Schweißhelm separat zu kaufen. Entscheide dich ohne zu zögern für den in diesem Leitfaden empfohlenen und du wirst es nicht bereuen.


 

Masken oder Schutzbrillen?

Schutzbrillen sind nur für das Schweißen mit geringer Intensität nützlich und werden daher nicht für das Elektrodenschweißen empfohlen. In diesem Fall ist es besser, eine richtige Maske zu verwenden, um unsere Augen vor irreparablen Schäden zu schützen.

Selbstverdunkelnder Helm

Ein selbstverdunkelnder Helm ist viel besser.

Selbstverdunkelnde Helme, die auch als elektrooptische Flüssigkristallmasken bekannt sind, haben die fortschrittliche Fähigkeit, sich an den Blitz anzupassen, der von unserem Schweißgerät erzeugt wird: Je stärker der Blitz, desto dunkler wird der Bildschirm; sie funktionieren mit einer kleinen Batterie.

Telwin S.p.A. 802837 Tribe: Automatische Schweisshelm für Mma/Mig-Mag/Wig Schweissen, Schwarz
Telwin S.p.A. 802837 Tribe: Automatische Schweisshelm für Mma/Mig-Mag/Wig Schweissen, Schwarz*
von Telwin S.p.A.
  • Selbstdunkler Glas 0,4 ms
  • Garantiert hohe Leistung in WIG (>5A)/ MIG-MAG/MMA
  • Optische Klasse 1/1/1/2
  • Maximale Bewegungsfreiheit fr den Bediener
  • Leicht und einhllend, macht Schweiarbeiten schnell und sicher
 Preis: € 40,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Schweißerhandschuhe

Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Handschuhe, die unsere Hände schützen.

Schweißer müssen auch ihre Hände sicher schützen, und Schweißerhandschuhe sind normalerweise eine obligatorische Sicherheitsausrüstung für Schweißer in Fabriken und auf dem Bau. Ziehe niemals deine Handschuhe aus, wenn du mit Schweißgeräten hantierst oder dich in einem Bereich aufhältst, in dem andere Schweißer arbeiten. Auch wenn der Lichtbogen ausgeschaltet ist, kann heißes Metall deine Hände verbrennen, und umherfliegende Partikel können die Hände genauso verbrennen wie die Augen. Auch wenn normale Sicherheitshandschuhe im Notfall ausreichen, raten wir davon ab, Standardhandschuhe als Hauptschutzausrüstung beim Schweißen zu verwenden. Stattdessen empfehlen wir Schweißern, in Handschuhe zu investieren, die speziell für ihren Beruf entwickelt wurden.

 

Warum ein Schweißerhelm deine Augen schützt

Schweißerhelm.
Denke beim Schweißen mit einem Inverter Schweißgerät unbedingt daran, besonders deine Augen zu schützen!

Schweißerhelme sind zweifelsohne das wertvollste Element, das ein Schweißer hat, um sich zu schützen. Schweißerhelme gibt es schon lange und die Technologie hat sich ständig verbessert. Sie sind jetzt viel benutzerfreundlicher und bieten viel mehr Schutz. Dennoch gibt es viele Missverständnisse darüber, wie ein Schweißerhelm den Schweißer tatsächlich vor den Umweltgefahren seiner Arbeit schützt.

Der durchschnittliche Laie glaubt, dass die Hauptaufgabe eines Schweißhelms darin besteht, die Augen vor den hellen Lichtern des Schweißlichtbogens zu schützen. Fast so, als ob ein Schweißerhelm eine Super-Sonnenbrille wäre.

Das stimmt aber nur teilweise.

Die Hauptaufgabe der Scheibe im Helm ist es, ultraviolettes und infrarotes Licht zu filtern. Die Scheibe ist so konstruiert, dass sie 100% der schädlichen UV- und IR-Strahlen aus deinen empfindlichen Augen herausfiltert. Verwechsle das nicht mit der Frage, ob die Scheibe verdunkelt ist oder nicht.

Eine automatisch verdunkelnde Linse schützt den Schweißer vor ultraviolettem Licht, egal ob die Linse klar oder verdunkelt ist. Es ist verständlich, dass man denkt, das helle Licht sei das Problem, weil es mit bloßem Auge sichtbar ist. Das helle Licht ist trotzdem schädlich für die Augen, deshalb hat der Schweißhelm eine abgedunkelte Scheibe oder eine automatische Verdunkelungsfunktion.

Bei Schweißhelmen mit automatischer Verdunkelung verdunkelt sich die Scheibe innerhalb von 4/10 Millisekunden, um das sichtbare Licht herauszufiltern. Das ist schneller, als deine Augen Zeit haben, auf das Licht zu reagieren.

Wenn es langsamer als 4/10 Millisekunden geht, solltest du den Schweißerhelm nicht kaufen.

Ein Modell mit automatischer Verdunkelung schützt deine Augen zu 100 % vor ultraviolettem und infrarotem Licht, unabhängig davon, ob die Scheibe klar oder verdunkelt ist, und schützt dich 4/10tel Millisekunden nach dem Zünden des Lichtbogens vor sichtbarem Licht.

Diese Anordnung ist weitaus sicherer als ältere Schweißerhelme, und zwar aus dem einfachen Grund, dass du sehen kannst, wann der Lichtbogen abgeschaltet wird. Wenn du mit dem Schweißen aufhörst, wird die automatisch abdunkelnde Scheibe wieder klar. Jetzt kannst du umhergehen oder deinen Arbeitsbereich sehen, ohne den Helm abzunehmen. Das ist sehr wichtig, denn eine weitere Funktion des Schweißhelms ist es, dein Gesicht und deine Augen vor fliegenden Gegenständen zu schützen. Metallsplitter und andere Gefahren können deine Augen trotzdem schädigen.

Schweißerhelme mit automatischer Verdunkelung sind definitiv die richtige Wahl und die zusätzlichen Kosten wert. Du kannst sicher sein, dass diese Technologie deine Augen vollständig vor den schädlichen Auswirkungen des Schweißlichts schützt. Die Scheibe verdunkelt sich rechtzeitig, damit deine unersetzlichen Augen nicht beschädigt werden.

Ein Schweißer wird die Sicherheit nicht der Bequemlichkeit opfern und tatsächlich sind die Modelle mit automatischer Verdunkelung viel sicherer, weil sie dein Gesicht und deine Augen auch dann noch schützen, wenn der Lichtbogen erloschen ist.

 

Fazit Inverter Schweißgeräte

Schweißen gibt es schon seit dem Mittelalter, als man Eisenteile miteinander verband, indem man sie in einer Schmiede mit gelb-weißer Hitze erhitzte und dann zusammenhämmerte, bis sie homogen waren.

Um jedoch Schweißverfahren mit homogenen und reproduzierbaren Eigenschaften zu haben, musste man 1901 zum Autogenschweißen übergehen, bei dem die Teile durch Schmelzen der Kanten verbunden wurden. Bei diesem Schweißverfahren wurde die Energie, die zum Verschmelzen der Teile benötigt wurde, durch die Verbrennung eines Gases (in diesem Fall Acetylen) mit reinem Sauerstoff bereitgestellt.

Durch das Erreichen ausreichend hoher Temperaturen (und höher als die Schmelztemperatur von Eisen) war es nicht mehr nötig, die Teile zusammenzuschlagen, was den Prozess einfacher und wiederholbarer machte.

Heute ist das Schweißen in vielen Bereichen unverzichtbar. In der heutigen technologisch fortschrittlichen Welt gibt es immer mehr Gelegenheiten, bei denen zwei Materialien sicher und genau miteinander verbunden werden müssen. Wir denken dabei zum Beispiel an den Maschinenbau, das Bauwesen und die Luftfahrt.

Schweißen mit Inverter Schweißgerät.
Ich hoffe, mein Leitfaden konnte dir ein wenig helfen.

In den letzten Jahren hat es große Fortschritte gegeben und es ist nicht mehr nötig, auf traditionelles Zinn oder improvisiertes Löten zurückzugreifen. Du kannst jetzt die gleiche Qualität und Sicherheit wie in einer Schweißwerkstatt zu Hause haben.

Du solltest aber nie vergessen, dass deine persönliche Sicherheit immer an erster Stelle stehen muss. Vergiss also nicht, eine Schweißmaske, Handschuhe und geeignete Kleidung zu tragen, damit du sicher arbeiten kannst, ohne dich oder die Umwelt zu gefährden.

Außerdem ist es immer besser, wenn du deine Schweißarbeiten in einer anderen Umgebung als zu Hause durchführst, d.h. vermeide das Wohnzimmer und entscheide dich für eine Garage oder noch besser für einen Raum, in dem sich keine brennbaren oder schädlichen Gegenstände befinden.

Schreibe einen Kommentar