Dein Kumpel „Serum Phy“ oder wie man einem Baby die Nase putzt

Heute werden wir einen bedeutenden Aspekt der Elternschaft näher kennen lernen: die Kochsalzlösung, oder „Serum phy“ für die Intimsphäre. Du hast vielleicht davon gehört, wenn du Doctor House schaust. Oder Emergency Room, wenn du älter bist.

– Okay, wir machen ein großes Blutbild, Chemie, Iono und 10 ml Kochsalzlösung über einen Schnellinfusor. Wir bewegen uns, sonst verlieren wir ihn! –

Aber keine Sorge, das hat nichts damit zu tun … Hier geht es darum, deinem Gnom die Nase zu putzen, ganz einfach. Und dazu musst du ihm regelmäßig ein Päckchen in die Nase werfen, das so aussieht:

Physiodose Physiological Serum - 3 Boxen mit 40 Einzeldosen
  • Physiologisches Serum für Babys
  • Entwickelt, um die Nasenfossen und die Augen von Babys, Kindern und Erwachsenen Tag für Tag zu reinigen.
  • Es erleichtert die Nasenreinigung von Babys, denn es wird oft durch Schleim blockiert.
  • Physiodosis kann zur Hygiene des Außenteils der Augen (Liden) bei Säuglingen wie bei Kindern und Erwachsenen verwendet werden.

(Das ist übrigens nicht das Einzige, was sie nicht alleine können, denn ich habe mit Schrecken festgestellt, dass meine Tochter trotz ihres Alters von 17 Monaten noch nicht in der Lage ist, den Geschirrspüler alleine auszuräumen. Angeblich sind die Schränke zu hoch. Also, wenn er eine verstopfte Nase hat, musst du ihm helfen. Ja, du hast unterschrieben …

Das Serum kann in der Apotheke gekauft werden. Es ist „eine Lösung aus destilliertem Wasser und Natriumchlorid (NaCl) in einer Verdünnung von 9 zu 1000“. Im Grunde genommen also Wasser und Salz. Aber es ist teuer … Bis zu 5 Euro pro Packung mit 40 Pads.

Der Trick dabei? Es im Paket kaufen. (Es ist ja nicht so, als hättest du noch Platz in deinen Schränken zwischen den 20 Packungen Windeln, der Watte, den Feuchttüchern und den 12.000 Produkten).

Physiodose Physiological Serum - 3 Boxen mit 40 Einzeldosen
  • Physiologisches Serum für Babys
  • Entwickelt, um die Nasenfossen und die Augen von Babys, Kindern und Erwachsenen Tag für Tag zu reinigen.
  • Es erleichtert die Nasenreinigung von Babys, denn es wird oft durch Schleim blockiert.
  • Physiodosis kann zur Hygiene des Außenteils der Augen (Liden) bei Säuglingen wie bei Kindern und Erwachsenen verwendet werden.

Das Ganze wird für knapp 10 € verkauft. Das ist ganz schön viel Geld für Meerwasser …

Jetzt muss man es nur noch benutzen. Und das ist der Punkt, an dem es lustig wird. Denn dein Baby, dieses kleine, zerbrechliche Wesen, ist nur von dir abhängig. Du bist sein Alpha und sein Omega. Sein lebender Gott. Und es liebt dich, das spürst du, wenn es dich so intensiv mit seinen kleinen Augen anschaut, die dir ihre ganze Anbetung entgegen schreien. (Oder er kackt gerade.) Und doch wird er dich in ein paar Sekunden hassen. So sollte es ablaufen …

Beginne damit, das Kind mit einem breiten Lächeln auf den Wickeltisch zu legen. Halte eine Schachtel Taschentücher in der Nähe bereit. Nimm eines, lege es auf den Wickeltisch und halte seinen Kopf im Profil darauf fest. Nicht nachgeben, wenn es anfängt, sich zu wehren.

  • Greife mit der anderen Hand nach einer Packung Serum.
  • Sich sagen: „Scheiße, ich habe sie nicht entkorkt“. Versuchen, sie mit einer Hand zu entkorken.
  • Die Mutter auf die Folter spannen. Es endlich mit dem Mund schaffen.
  • Den Beutel in das obere Nasenloch schieben. Das Baby weiter blockieren (aber die Umarmung etwas lockern, sobald es blau wird).
  • Drücke wie ein Schwein auf das Plastik.
  • Überall hinkleckern, weil du eigentlich nicht im Nasenloch warst.
  • Überschwemme die Augen deines Babys. Sein Weinen verdoppelt sich.
  • Die Tritte, die es dir in den Bauch gibt, um sich zu befreien, aushalten.
  • Wiederhole die Operation.
  • Endlich das erste Nasenloch freibekommen.

Am Ende hast du überall eine Mischung aus Serum Phi und Rotz. In diesem Moment wird dir klar, dass du ihm gerade frische Kleidung angezogen hast.

  • Sich selbst beleidigen. Sehr viel. Schnell mit einem Taschentuch abwischen.
  • Den Kopf des Babys umdrehen.
  • Versuchen, das andere Nasenloch zu machen.
  • Die Mutter erneut ermutigen.
  • Mit einem Taschentuch abwischen. Bemerken, dass es keine Taschentücher mehr in der Schachtel gibt.
  • Zu fluchen. Verdammte Scheiße, verdammt.
  • Mit einem Teil deines Pullovers abwischen.
  • Das Baby wieder auf den Wickeltisch setzen. Versuchen, sein Weinen zu beruhigen, indem du ihm sagst, dass es zu seinem Besten ist.
  • Daran zweifeln.

Das Ergebnis ist ein zappelndes Baby, das dich verdattert anschaut und denkt, dass du es verraten hast. Überall auf dem Boden liegen feuchte Taschentücher. Deine Klamotten sind mit Schleim verschmiert und leere Serumpackungen liegen herum.

Und genau hier beginnt das Drama … Denn der Erfinder der Kochsalzlösung ist ein Genie. Dich deine Rasse für Salzwasser in Plastikpads bezahlen zu lassen und es unentbehrlich zu machen, ist schon nicht schlecht. Aber dazu kommt noch, dass das Serum in kleinen, völlig ungefährlichen Döschen verpackt ist. Nein. Kaum …

Achtung, jetzt werde ich wirklich ernst: Vor allem, vor allem darfst du nie vergessen, ALLE Kappen der Pods nach dem Öffnen wegzuwerfen. Das ist ein hinterlistiger Trick: Im Genre Erstickungspass gibt es nichts Besseres. Wenn dein Kind eine erwischt, wird es sie auf jeden Fall essen und du solltest Erste Hilfe gelernt haben, um zu verhindern, dass es sich lila verfärbt.

Aber sind wir dann dazu verurteilt, Sklaven der Kochsalzlösung zu sein? Ja, denn obwohl es andere Möglichkeiten gibt, die Nase eines Babys zu reinigen, ist es ehrlich gesagt nicht sehr glamourös. Zwischen dem Nasenbärenzieher – der, wie sein Name schon sagt, einfach nur ekelhaft ist (einziger Vorteil, er treibt die Aufteilung zwischen Kind und Elternteil auf die Spitze, d.h. du saugst fröhlich seine Mikroben ein) – und der elektrischen Nasenreiniger, für die du 50 € bezahlst, ohne jemals die Gebrauchsanweisung zu verstehen, ist es besser, traditionell zu bleiben.

WADEO Baby Nasensauger Elektrisch Nasal Aspirator Wiederaufladbar, USB-Aufladung LCD-Bildschirm, mit 5 Saugstärken und 3 Silikonspitzen, Nasenreiniger für Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder
  • 【Upgrade-Design】 Die Silikonspitze unseres Baby-Nasensaugers ist austauschbar. Es gibt 3 verschiedene Saugspitzen, die je nach Alter und Bedarf des Babys flexibel ausgewählt werden können. Unser Baby Nasensauger verfügt über ein LED-Lichtdesign, auch nachts können Sie den Schleim in der Nasenhöhle des Babys deutlich sehen.
  • 【Effektiver und leiser Klang】 Kommt mit 5 einstellbaren Saugstufen, kann nach den eigenen Bedürfnissen frei geschaltet werden. Der Nasensauger entfernt den Schleim Ihres Babys ohne viel Lärm zu machen, damit Ihr Baby leichter atmen und ruhig schlafen kann.
  • 【Sicher und zuverlässig】 Zwei austauschbare Düsengrößen und eine Ohrsekretgröße aus weichem Silikon passen immer bequem an die Nase Ihres Babys. Es wird die Nebenhöhlen des Babys nicht verletzen. Im Vergleich zur herkömmlichen Methode ist die Verwendung eines Nasensaugers für Babys hygienischer und bequemer.
  • 【Tragbar und einfach zu bedienen】 Mit dem USB-Ladeanschluss-Design kann es von Computern, Powerbanks und jedem anderen Gerät mit USB-Anschluss aufgeladen wird, sodass Sie es jederzeit zu Hause oder unterwegs verwenden. Ein-Knopf-Bedienung, um das mühsame Verfahren zu vermeiden. Bitte laden Sie das Gerät nach dem Gebrauch einer Zeit vollständig auf, bevor Sie es weiter verwenden. Andernfalls wird die Saugleistung aufgrund der geringen Akkuleistung schwächer.
  • 【Tipps zu Wartung und Gebrauch】 Der Hauptkörper und die Düse können demontiert werden. Reinigen Sie das Zubehör sofort nach der Verwendung des Produkts und desinfizieren Sie den Düsenteil mit heißem Wasser. Reinigen Sie die Saugöffnung des Hauptkörpers mit einem trockenen Tuch, um die Lebensdauer zu verlängern. Halten Sie das Hauptgerät von Wasser oder anderen Flüssigkeiten fern. Empfehlen Sie die Verwendung von Nasensalzspray, wenn die Erkältung trocken ist und nicht leicht herauskommt.

Ich hatte mal so eine, aber ich habe nie verstanden, wie sie funktioniert… Seitdem schläft sie in ihrer Kiste.

Zum Glück gibt es die letzte Option, die für meinen Geschmack die beste ist, vor allem in dieser Jahreszeit, denn eine erkältete Babynase muss mehrmals am Tag gewaschen werden:

Du lässt es deine Frau tun!!!

Schreibe einen Kommentar