Die 9 besten Anti-Schuppen-Shampoos

Anti-Schuppen-Shampoo: Niemand mag Schuppen. Also solltest du unbedingt etwas dagegen unternehmen.
Niemand mag Schuppen. Also solltest du unbedingt etwas dagegen unternehmen.

Das beste Anti-Schuppen-Shampoo entfernt schnell und effektiv die Schuppen, die sich an den Haarwurzeln ansammeln. Wie bei allen Pflegeprodukten kann die Wahl eines minderwertigen Produkts die Gesundheit deines Haars beeinträchtigen.

Wenn das Produkt abbeizende Chemikalien enthält, kann es dein Haar weiter austrocknen und zu mehr Schuppenbildung führen.

Es kann dem Haar auch seinen natürlichen Talg entziehen und es rau und spröde machen. Einige Anti-Schuppen-Shampoos wirken auch nach monatelanger Anwendung noch nicht. Diese führen dazu, dass du deine Zeit und dein Geld verschwenden musst.

Wie kannst du also ein wirksames Produkt auswählen, das dich deinen Kauf nicht bereuen lässt? Dieser Ratgeber zeigt dir alles, was du wissen musst.

 

Warum Schuppen nerven

Hast du dir schon einmal die Schultern deines Hemdes angesehen und festgestellt, dass sie mit „weißem Schnee“ bedeckt sind?

Ich leide an seborrhoischer Dermatitis, für mich ist das eine echte Plage.

Es sind  feine Schuppungen, die auf der Haut der behaarten Körperteile, hauptsächlich auf der Kopfhaut, auftritt.

In den Haaren wird sie von der Ablösung weißlicher Flocken trockener und toter Haut und unerträglichem Juckreiz begleitet.

Oft sind die Schuppen nervlich bedingt. Ich habe festgestellt, dass sie in Zeiten großen Stresses auftreten, und wenn sie kommen, kann ich nichts dagegen tun.

Aber ich habe herausgefunden, dass ich sie zumindest bremsen kann, und zwar mit einem Anti-Schuppen-Shampoo.

Jeder zweite Mensch hat mindestens einmal in seinem Leben mit Schuppen gekämpft.

 

Welches ist das beste Anti-Schuppen-Shampoo?

Ein hochwertiges Anti-Schuppen-Shampoo enthält Wirkstoffe, die bei regelmäßiger Anwendung die Schuppen wirksam entfernen.

Mit einem süßen Duft, der lange auf dem Haar verbleibt, greift ein Anti-Schuppen-Shampoo von guter Qualität die Kopfhaut nicht an und entzieht ihr nicht ihren natürlichen Talg. Es beseitigt nur die Schuppen, ohne das Haar auszutrocknen.

Das beste Produkt auf dem Markt bekämpft auch den Juckreiz, der durch Schuppen verursacht wird, und fühlt sich nach der Anwendung angenehm frisch und leicht an. Darüber hinaus enthält das Produkt der besten Marke keine Silikone, Parabene oder andere abbeizende Chemikalien.

Die 8 Produkte in unserer Auswahl an günstigen Anti-Schuppen-Shampoos sind laut Bewertungen die besten in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Schau dir jedes einzelne an und mache einen Vergleich, um die beste Wahl zu treffen.

 

Ducray Kelual DS Shampoo

Ducray Kelual DS Shampoo 100ml*
Ducray Kelual DS Shampoo 100ml
Prime  Preis: € 17,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zunächst einmal kann es unterschiedslos bei trockenen und fettigen Schuppen angewendet werden.

Es ist ein Shampoo mit Zink, Glycyrrhetinsäure und Keluamid und wird besonders empfohlen, wenn du unter seborrhoischer Dermatitis der Kopfhaut leidest, sowohl bei Männern als auch bei Frauen.

Das Anti-Schuppen-Shampoo ist besonders wirksam bei Schuppen, die durch Pilze (Malassezia) verursacht werden.

Es ist sehr einfach anzuwenden, du trägst es auf das nasse Haar auf und massierst es gründlich ein, damit die Nährstoffe von der Kopfhaut aufgenommen werden, danach lässt du es etwa drei Minuten einwirken und spülst es dann aus.

Selbst nach den ersten Haarwäschen wird der Juckreiz deutlich verringert.

Dieses Anti-Schuppen-Shampoo hat eine Anwendungsmethode, die befolgt werden muss, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.
In der „Angriffsphase“, den ersten zwei Wochen, solltest du das Anti-Schuppen-Shampoo dreimal pro Woche anwenden; in der Erhaltungsphase, den nächsten zwei Monaten, einmal pro Woche.

Es ist ein Anti-Schuppen-Shampoo, das sehr wenig schäumt, aber wenn du mal etwas davon in die Augen bekommst, reicht es, wenn du dich gründlich wäschst.

Bei chronischer Dermatitis bist du leider gezwungen, die Behandlung zu verlängern, damit die Symptome nicht wieder auftreten.

Mit diesem Shampoo bekommst du eine makellose, ungeschminkte Haut und kannst dich endlich von dem unangenehmen und lästigen Juckreiz verabschieden.

Es ist das Shampoo, das von Dermatologen am häufigsten empfohlen wird, deshalb ist es das beste Shampoo für seborrhoische Dermatitis.

  • Wirkstoffe auf Zinkbasis, Glycyrrhetinsäure, Keluamid.
  • Hervorragendes Mittel gegen seborrhoische Dermatitis.
  • Verhindert die Profilierung von Pilzen, Malassezia.
  • Kann sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet werden.
  • Sehr einfach zu verwenden
  • Es hat zwei Anwendungsarten, eine Angriffsphase und eine Erhaltungsphase.
  • Lindert und mindert Juckreiz.
  • Beseitigt Rötungen und Schuppenbildung.

Head & Shoulders Classic Clean

Diese in verschiedenen Düften erhältliche Flasche in Maximalgröße schützt 72 Stunden lang vor Schuppen und dem von ihnen verursachten Juckreiz. Es enthält eine Vielzahl antioxidativer und pflegender Inhaltsstoffe, die die Haut nähren und der Schuppenbildung vorbeugen.

Dieses Shampoo ist dermatologisch getestet und wurde entwickelt, um einen ausgeglichenen pH-Wert zu gewährleisten. Da keine Parabene, Phosphate oder Paraffine verwendet werden, kann es problemlos für häufiges Waschen verwendet werden.

Head & Shoulders Classic Clean Anti-Schuppen-Shampoo ist nicht nur sanft zur Kopfhaut und zum Haar, sondern wurde auch mit einer recycelbaren Flasche entwickelt, um den Plastikverbrauch zu reduzieren.


Pierre Fabre Ducray – Für Menschen mit seborrhoischer Dermatitis

Pierre Fabre Ducray Kelual DS- Anti-Schuppen Shampoo - 100 ml, transparent*
Pierre Fabre Ducray Kelual DS- Anti-Schuppen Shampoo - 100 ml, transparent
Prime  Preis: € 16,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieses Shampoo von Pierre Fabre ist perfekt für Menschen mit seborrhoischer Dermatitis, einer Erkrankung, die unweigerlich zur Bildung von Krusten auf der Kopfhaut mit dauerhafter Schuppung führt.

Bei ständiger Anwendung dieses Produkts wird die klassische Unannehmlichkeit von Rötungen, Juckreiz und Schmerzen deutlich reduziert.

Vor allem, wenn du sie einige Wochen lang intensiv pflegst, indem du sie täglich verwendest, und dann zu einer gelegentlichen Anwendung übergehst, wenn es wirklich nötig ist.
Das heißt, immer dann, wenn du merkst, dass die Anzeichen von körperlichem Unbehagen zurückkehren.

Es gibt nur wenige Shampoos, die gegen seborrhoische Dermatitis wirksam sind, und dieses ist eines der wenigen.

Der Preis ist vielleicht etwas hoch, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Produkt mit 100 ml Inhalt handelt, aber wie du weißt, haben gute Dinge ihren Preis und es ist sinnlos, zu versuchen, das Produkt zu finden, das es nicht gibt, das billig ist und gut gemacht und entworfen wurde.

Es ist sicherlich viel günstiger als einige seiner Gegenstücke aus der Apotheke, aber nach meiner Erfahrung und der der Leute, denen ich es empfohlen habe, hat es sich bei der Behandlung von Dermatitis bewährt, die, wie wir wissen, in vielen Fällen ein schwer zu behandelndes Biest ist.


Omia Therapy Shampoo

Dieses Shampoo zeichnet sich dadurch aus, dass es vollständig biologisch ist und einen hohen Anteil an Teebaumöl enthält. Es eignet sich für fettige und trockene Schuppen, indem es Irritationen und Juckreiz beseitigt.

Es ist ein dermatologisch getestetes Produkt, das keine Parabene und Paraffine enthält, sondern ausschließlich pflanzliche Öle: Neben Teebaumöl ist auch Salbeiöl enthalten, das antimykotisch und entzündungshemmend wirkt. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Bildung und das Wiederauftreten der Formel auch über längere Zeiträume verhindert.


L’Oreal Roche Posay Kerium

La Roche-Possay Kerium Ds Intensives Anti-Schuppen-Shampoo, 125 ml*
La Roche-Possay Kerium Ds Intensives Anti-Schuppen-Shampoo, 125 ml
Prime  Preis: € 14,40 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieses Shampoo ist besonders für diejenigen geeignet, die unter fettigen Schuppen leiden: seine Formulierung bringt nämlich einen Schaum zum Leben, der fettige Substanzen und Talg auflösen kann und sie vollständig entfernt.

Er enthält antibakterielle Inhaltsstoffe wie Pirocton-Olamin und Zink, die eine regulierende Funktion für die Kopfhaut garantieren.

Außerdem sorgt die weiche, beruhigende Textur für ein hohes Maß an Komfort während der Anwendung und danach: Nach dreiwöchiger Anwendung ist die Kopfhaut perfekt regeneriert, was eine verlängerte Reinigung von bis zu sechs Wochen gewährleistet.


Restivoil – Ausgezeichnetes Anti-Schuppen-Öl

Restivoil Olio-Shampoo Complex Anti-Schuppen - 250ml*
Restivoil Olio-Shampoo Complex Anti-Schuppen - 250ml
 Preis: € 13,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Restivoil ist aufgrund seiner öligen Zusammensetzung eine ganz besondere Art von Shampoo.
Aufgrund seiner speziellen Anti-Schuppen-Wirkung wird es von Dermatologen zur Behandlung von seborrhoischen Erkrankungen empfohlen.

Es enthält hauptsächlich Arginat und Pirocton-Olamin.

Um seine Eigenschaften voll auszuschöpfen, solltest du es zwei- bis dreimal pro Woche anwenden, um die Entwicklung von fettigen und trockenen Schuppen zu verhindern.
Es ist mild, schäumt nicht und reinigt das Haar mit einer lang anhaltenden Wirkung.

Es wurde von Kunden als das beste Anti-Schuppen-Öl 2021 bezeichnet, ist sehr mild und kann von Männern und Frauen gleichermaßen verwendet werden.

Es hat zwei Mängel: Es kann nicht bei Kindern unter 3 Jahren angewendet werden und seine Verpackung ist sehr zerbrechlich, es ist nicht aus Gummi wie die anderen, es kann kaputt gehen, wenn es aus deinen Händen rutscht (das ist mir leider passiert).

  • Aktiver Inhaltsstoff auf der Basis von Arginat und Pirocton-Olamin.
  • Fettendes Shampoo
  • Entwickelt für seborrhoische Erkrankungen.
  • Produziert keinen Schaum
  • Reinigt die Kopfhaut mit lang anhaltender Wirkung.
  • Ideal für Männer und Frauen
  • Nicht bei Kindern unter 3 Jahren anwenden.
  • Sehr zerbrechliche Verpackung

Head & Shoulders Apple Fresh

Head and Shoulders ist eine sehr bekannte Marke, die sowohl durch ihre obsessiven Werbespots der letzten Jahre als auch durch ihre Präsenz in Filmen und Fernsehsendungen bekannt ist. Es muss einen Grund geben, warum es eine so berühmte Marke ist……

Obwohl ich es persönlich nicht zu den Top 3 der besten Anti-Schuppen-Shampoos zähle, glaube ich, dass dieses Shampoo, das als „kommerziell“ und „gewöhnlich“ gilt, in Wirklichkeit ein großer Verbündeter für unser Haar ist.

Das Geheimnis ist, es konsequent zu verwenden. Denn im Gegensatz zu anderen Produkten, die dir erlauben, die Entfaltung ihrer „Kraft“ über einen kürzeren Zeitraum zu überprüfen, wirkt dieses Shampoo von Head & Shoulders eher „langfristig“. Bei täglicher Anwendung sorgt es dafür, dass die Kopfhaut feuchter und gesünder wird, was das Problem von Schuppen und möglicherweise seborrhoischer Dermatitis im Laufe der Zeit reduziert.

Es macht die Haare extrem weich, fast so, als ob du eine Spülung benutzt hättest… Sie werden daher leicht zu kämmen und zu ordnen sein.

Es wird mit einem praktischen Spenderkolben geliefert, mit dem du die große Packung des Produkts leicht verwenden kannst. Du brauchst nur einen Zapfhahn, um die Menge Shampoo zu bekommen, die du für eine Wäsche benötigst, was unnötigen Müll vermeidet.

Der Duft ist toll und strikt unisex – in einer Welt der fließenden Geschlechter ist das zweifellos von entscheidender Bedeutung.

Es beseitigt sowohl Schuppen als auch sehr weiches und gesundes Haar, sicherlich empfehlenswert.


SEGMINISMART Shampoo mit Teebaumöl,

Hier findest du ein weiteres, weniger bekanntes Shampoo, das viele Überraschungen enthüllt hat, und es war unmöglich, es in dieser wertvollen Liste auszulassen.

Segminismart ist eigentlich ein flüssiges Shampoo, das perfekt für diejenigen ist, die ihre Haare sehr häufig waschen müssen (denke an Menschen, die täglich Sport treiben) und die eine fettige Kopfhaut haben, die mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandelt werden muss.

Das Produkt ist sehr konzentriert und du brauchst nur sehr wenig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Das Shampoo ist mit ätherischen Ölen aus Minze, Teebaum und beruhigenden Substanzen geladen, die direkt auf der Kopfhaut wirken, einen sanften Effekt erzeugen und einen tollen Duft hinterlassen.

Das Haar lässt sich auch leicht kämmen und ist frei von Irritationen.

Nachdem wir das Haar getrocknet haben, können wir leicht sehen, dass es glänzt und gesünder und gestärkt ist.

Ich empfehle, dieses Shampoo dreimal pro Woche zu verwenden und es vielleicht mit einem normalen Shampoo abzuwechseln, wenn du dein Haar sehr oft waschen musst.

Der Schaum ist mild und trocknet deine Hände nicht aus.

Es ist sehr wirksam gegen Schuppen und seborrhoische Dermatitis, und das Haar bleibt länger sauber als bei einem normalen Shampoo.

Ich empfehle eine Vorwäsche, um den offensichtlichsten Schmutz zu entfernen, und dann eine zweite Wäsche mit dem besagten Segminismart-Shampoo.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass wir es hier mit einem Shampoo mit einer langen Haltbarkeit zu tun haben, was in der Welt der Kosmetika sehr selten ist.


Vichy – Sofortige und lang anhaltende Ergebnisse.

Das Vichy Anti-Schuppen-Shampoo ist eine gute Lösung, wenn du ein Produkt mit schneller Wirkung suchst.

Dank der Wirkung von Selendisulfid wirst du schon nach den ersten Haarwäschen eine deutliche Verbesserung bemerken.

Bei regelmäßiger Anwendung verstärkt es die Anti-Schuppen-Wirkung.

Es ermöglicht dir, den Malassezia-Pilz langfristig auszurotten und deine Hautprobleme ein für alle Mal zu lösen.

Es ist besonders wirksam gegen trockene Schuppen, kann aber bei der Anwendung mit fettigem Haar möglicherweise keine Ergebnisse bringen.

Es wird in einer großen 200ml-Flasche geliefert, genug Produkt, um deine Schuppenprobleme gleich beim ersten Kauf zu lösen.

  • Aktiver Inhaltsstoff auf der Basis von Selendisulfid.
  • Spürbare Ergebnisse schon nach den ersten Wäschen.
  • Langfristige Wirkung gegen Schuppen
  • Hervorragend gegen trockene Schuppen
  • Verhindert das Wachstum von Pilzen.
  • Packung mit 200 ml.

Kérastase – Für ein professionelles Ergebnis

*
image not found
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kérastase ist das führende Unternehmen im Bereich der Haar- und Kopfhautpflege.
Deshalb halte ich dieses Produkt für eines der besten professionellen Anti-Schuppen-Shampoos.

Dieses Anti-Schuppen-Shampoo eignet sich hervorragend zur Behandlung von trockener oder fettiger schuppiger Haut und hat eine belebende, leichte Faser.

Es verfügt über eine innovative, silikonfreie Formel mit Zink, Salicylsäure, Octopirox und Rhamnose (ein Zucker, der die Hautzellen aktiviert) für eine langfristige Wirkung.

Die Anti-Rezidiv-Wirkung bekämpft den Pilz und verhindert seine Ausbreitung.

Es hat eine langanhaltende Wirkung von 2 Monaten und kann einmal pro Woche in Kombination mit jedem Shampoo, auch Supermarktshampoos, zur Pflege verwendet werden.

  • Es ist nicht in Apotheken erhältlich, sondern nur in professionellen Salons.
  • Wirkstoff auf der Basis von Salicylsäure, Zink, Octopirox und Rhamnose.
  • Kèrastase ist das führende Unternehmen für die Behandlung von Haut und Kopfhaut.
  • Entfernt Schuppen von fettiger und trockener Haut.
  • Langanhaltende Wirkung, verhindert bis zu zwei Monate lang das Wiederauftreten der Symptome.
  • Enthält keine Silikone
  • Hervorragend für Männer und Frauen geeignet.

Biolage Matrix – Perfekt für alle Haartypen.

Matrix Biolage Scalpterapie Anti Dandruf Shampoo, 250 ml*
Matrix Biolage Scalpterapie Anti Dandruf Shampoo, 250 ml
 Preis: € 14,52 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Biolage Matrix ist das ideale Shampoo, es ist gut für alle, es ist eine großartige Lösung, wenn es in der Familie weit verbreitete Schuppenprobleme gibt, die aber unterschiedlicher Natur sind.

Die meisten Anti-Schuppen-Shampoos auf dem Markt sind so konzipiert, dass sie Probleme mit fettiger oder trockener Haut lösen.

Matrix hingegen hat ein Spitzenprodukt für alle Hauttypen entwickelt.

Mithilfe von Zink entfernt es Schuppen und Hautschuppen, indem es den Malassezia-Pilz hemmt.

Es sorgt dafür, dass deine Haut länger gesund bleibt.

Da es sehr vielseitig ist, wird es besonders von professionellen Friseuren verwendet, die eine große Anzahl von Haarwäschen auf sehr unterschiedlichen Hauttypen durchführen.

Die antibakteriellen und beruhigenden Eigenschaften des Minzblatts lassen dein Haar gut riechen.

Es stellt auch die natürliche Farbe der Haut wieder her, indem es Rötungen und Juckreiz lindert.

  • Aktive Inhaltsstoffe: Zink
  • Für alle Haartypen geeignet
  • Langanhaltende Wirkung
  • Verhindert sichtbare Schuppenbildung
  • Lindert Juckreiz und Rötungen
  • Lässt das Haar sauber und gesund aussehen.

 

Warum bist du anfällig für Schuppen?

Nachdem wir nun kurz einige der besten Produkte, die derzeit auf dem Markt sind, unter die Lupe genommen haben, wollen wir uns einen der Gründe ansehen, warum Männer unter Schuppen leiden:

Irritierte und fettige Kopfhaut.
Die häufigste Ursache für Schuppen ist eine Erkrankung, die seborrhoische Dermatitis genannt wird. Sie wird auch als seborrhoische Psoriasis, seborrhoisches Ekzem oder Milchschorf bezeichnet, wenn sie bei Kleinkindern oder Säuglingen auftritt.

Das typischste Zeichen, das auf diese Erkrankung hinweist, ist eine rote, fettige Haut, die mit weißen oder gelben Schuppen bedeckt ist.

Sie kann auf der Kopfhaut oder an anderen Körperstellen auftreten, die viele Talgdrüsen besitzen, insbesondere an den Augenbrauen, an den Seiten der Nase, hinter den Ohren, manchmal in den Achselhöhlen, am Brustbein und sogar in der Leistengegend.

Die genaue Ursache ist nicht klar erkennbar. Einige Theorien deuten darauf hin, dass es sich um eine Entzündungsreaktion handeln könnte, die der Psoriasis ähnlich ist. Sie wird durch jahreszeitlich bedingte Klimaveränderungen oder durch Pilze ausgelöst, die natürlicherweise in den öligen Sekreten der Haut vorkommen.

Pilze
Malassezia ist ein hefeähnlicher Pilz, der ebenfalls Schuppen verursachen kann. Er ist einer von vielen Pilzen, die natürlicherweise in und auf deinem Körper vorkommen, und ist normalerweise auf den Bereich der Kopfhaut beschränkt.

Bei manchen Menschen reagiert die Kopfhaut abnormal auf diesen Pilz, was zu einem übermäßigen Wachstum der Hautzellen und deren Abschuppung führt.

Die abgestoßenen Hautschuppen sind in der Regel weiß und in deinem Haar und auf deiner Kleidung leicht zu sehen. Einige Ärzte halten es für eine mögliche Ursache für seborrhoische Dermatitis, wenn sie auf der Kopfhaut auftritt.

Dermatitis ist eine Art von Erkrankung, die als eine Reaktion deines Körpers auf etwas eingestuft wird. Sie wird oft als Kontaktdermatitis bezeichnet, wenn sie sich als Hautausschlag an offenen Körperstellen zeigt.

Auf der Kopfhaut zeigt sie sich oft in Form von Rötung, Juckreiz und Schuppung. Diese Reaktion kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden, z. B. durch eine Empfindlichkeit gegenüber einem Inhaltsstoff in einem Shampoo, Haarfärbemittel oder Stylingprodukt. Sie kann aber auch durch einen einfachen Überkonsum dieser Produkte ausgelöst werden.

Trockene Haut
Manchmal sind Schuppen einfach nur getrocknete Haut, die aus einer ausgetrockneten Kopfhaut resultiert. Dies ist normalerweise nicht der einzige Teil der Haut, der Anzeichen von Trockenheit aufweist. Die daraus resultierenden Schuppen sind in der Regel feiner und trockener als die Schuppen, die durch andere Bedingungen verursacht werden.

Verwendung der falschen Haarpflegeprodukte
Einige Shampoos und Sprays enthalten möglicherweise aggressive Inhaltsstoffe, die zu schuppiger und juckender Kopfhaut führen können.

Abgestorbene Haut
Da die Haut deines gesamten Körpers ständig Färbe- und Erneuerungszyklen durchläuft, kann die Bildung von normaler toter Haut auch in Form von Schuppen auftreten, wenn du deine Haare nicht regelmäßig bürstest oder shampoonierst.

Hauterkrankungen
Darüber hinaus können chronische Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Schuppenflechte ebenfalls Plaques mit betroffener Haut auf der Kopfhaut erzeugen. Beide Krankheiten führen zu einer schnellen Ansammlung von abgestorbener Haut, die dicke, raue und schuppige Schuppen bildet.

Die eingesunkenen Schuppen auf der Kopfhaut können sich in den Haaren und auf dem Gewebe befinden, was den Eindruck erweckt, dass es sich um typische Schuppen handelt, da die Plaques auf der Kopfhaut nicht immer sichtbar sind.

 

Wie wirken Anti-Schuppen-Shampoos?

Die Wirkungsweise von Anti-Schuppen-Shampoos hängt von dem darin enthaltenen Wirkstoff ab. Im Folgenden findest du eine Liste mit gängigen Wirkstoffen, die in einigen der besten Anti-Schuppen-Shampoos enthalten sind.

Shampoos mit Kohle wirken, indem sie den natürlichen Prozess der Abschuppung der Hautzellen auf der Kopfhaut verlangsamen.

Salicylsäure wird als Peelingwirkstoff verwendet, der Schuppen entfernen kann. Dieser Inhaltsstoff kann jedoch die Kopfhaut austrocknen und zu noch mehr Schuppenbildung führen. Es ist besser, das Produkt mit einer feuchtigkeitsspendenden Haarspülung zu kombinieren, um dieser Nebenwirkung entgegenzuwirken.

Selensulfid ist ein weiterer Inhaltsstoff gegen Schuppen, der die Geschwindigkeit, mit der die Hautzellen absterben, verlangsamt. Es kann auch die Menge an Malassezia-Pilzen reduzieren, die Reizungen und Schuppen verursachen.

Zinkpyrithion ist ein antibakterieller und antimykotischer Wirkstoff, der das Wachstum von Pilzen auf deiner Kopfhaut reduzieren kann. Diese Pilze können die seborrhoische Dermatitis verursachen, die zu Schuppen führt.

Teebaumöl ist ein Extrakt des Melaleuca alternifolia-Baums, der in Australien beheimatet ist. Es hat natürliche antimykotische, antiseptische und antibiotische Eigenschaften. Teebaumöl kann die Menge an Pilzen reduzieren, die für seborrhoische Dermatitis verantwortlich sind.

Ketoconazol ist ein antimykotisches Breitbandmedikament, das oft gute Ergebnisse liefert, wenn andere Behandlungen versagen. Es ist frei verkäuflich und als verschreibungspflichtiges Shampoo erhältlich.

Eine andere Klasse von Anti-Schuppen-Shampoos verwendet Behandlungen aus organischen Quellen. Diese Produkte enthalten oft Teebaumöl und andere natürliche Inhaltsstoffe, wie z. B. andere Öle und ätherische Extrakte.

Diese natürlichen Produkte enthalten keine schweren Chemikalien, simulierten Duftstoffe und künstlichen Inhaltsstoffe. Im Gegensatz zu Teebaumöl werden viele Inhaltsstoffe, die in biologischen Schuppenbehandlungen verwendet werden, nicht ausgiebig getestet und erforscht, um ihre Wirksamkeit zu bestätigen.

 

Schuppenflechten sind für den Betroffenen eine Qual.
Schuppenflechten sind für den Betroffenen eine Qual – nicht nur auf dem Kopf.

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen

🚿 Ist ein Anti-Schuppen-Shampoo schlecht für die Haare?

Hierbei handelt es sich um einen einfachen Mythos. Anti-Schuppen-Shampoo ist nicht schlecht für das Haar. Tatsächlich haben Untersuchungen gezeigt, dass Schuppen das Haar schädigen.

Wenn du deiner Kopfhaut also nicht regelmäßig oder auch nur gelegentlich bei der Bekämpfung von Schuppen hilfst, könnten sie darunter leiden.

 

🚿 Sind Schuppen ein Pilz?

Die Hauptursache für Schuppen ist die seborrhoische Dermatitis. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung, bei der die Haut fettig, rot und schuppig wird. … Häufig löst ein Pilz namens Malassezia die Schuppenbildung aus.

Dieser Pilz lebt normalerweise auf deiner Kopfhaut. Manche Menschen haben jedoch zu viel davon und das führt dazu, dass sich die Hautzellen schneller als normal vermehren.

 

🚿 Können Schuppen zu Haarausfall führen?

Schuppen sind ein häufiges Problem, das dazu führt, dass sich auf der Kopfhaut Schuppen bilden. In den meisten Fällen führen sie nicht direkt zu Haarausfall. Allerdings kann der Juckreiz, den sie verursachen, zu einem Kratzen führen.

Dies kann deine Haarfollikel verletzen, was zu einem gewissen Haarausfall, aber nicht zu einer vollständigen Kahlheit führt.

 

🚿 Was sind die Hauptursachen für Schuppen?

Der erste Schritt zur Lösung des Problems ist, es zu erkennen.
Es gibt verschiedene Ursachen:

  • Drüsenunregelmäßigkeiten, die die Kopfhaut sehr trocken machen und zu einer hohen Talgproduktion führen;
  • Übermäßige Talgproduktion, die das Wachstum von Hautpilzen, Malassezia furfur und/oder Malassezia globosa, ermöglicht ;
  • Hormonelles Problem, das zu einer übermäßigen Funktion der Talgdrüsen und einer erhöhten Sekretion führt ;
  • Hautreaktion nach der Verwendung von aggressiven Haarpflegeprodukten, Haarsprays und Gelen ;
  • Schlechte Ernährung ;
  • Genetische Veranlagung und Stress ;

Bei fettiger Kopfhaut kommt es sehr häufig vor, dass die Schuppen von einer seborrhoischen Dermatitis begleitet werden.

Das passiert, weil deine Haut einen Überschuss an natürlichen Ölen produziert und weil sie diese nicht loswerden kann, verstopfen deine Poren.

In diesem Fall solltest du ein sehr mildes Shampoo wählen, das auch in der Lage ist, die Symptome der seborrhoischen Dermatitis zu lindern.

Vergiss nicht, eine gute Hauthygiene zu pflegen.
Wenn du deine Haare zu oft oder zu selten wäschst, wird deine Kopfhaut geschädigt.

Wenn du fettiges Haar hast, kannst du es jeden Tag waschen, aber du solltest nicht den Fehler machen, Schampoorückstände zurückzulassen.

Wenn das passiert, wird die Pore verstopft, funktioniert nicht so, wie sie sollte, und produziert Schuppen.
Vergiss nie, dein Haar gründlich auszuspülen.

In jedem Fall, auch wenn du das beste Anti-Schuppen-Shampoo verwendest, hat eine gute Haarhygiene einen vorbeugenden Zweck.

 

Was du essen und was du vermeiden solltest, um Schuppen zu reduzieren.

Da sich der Malassezia-Pilz hauptsächlich von Fetten ernährt, kann eine Zinkergänzung helfen, die Symptome zu lindern.

Wenn du nicht auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen willst, kannst du sie in Hülsenfrüchten, Nüssen, Hafer und Austern finden.

Du kannst dich auch auf Allicin verlassen, eine Substanz mit fungiziden Eigenschaften, die in Knoblauch und anderen Liliengewächsen der gleichen Familie vorkommt.

Die Vitamine B6 und B12 reduzieren die Entwicklung von Schuppen durch ihre Stoffwechselfunktionen.
Getreide, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Eier sind ausgezeichnete Quellen für Vitamin B.

Um die Epidermis zu schützen, solltest du regelmäßig Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren zu dir nehmen.
Fetter Fisch, Lachs, Olivenöl und Nüsse sind gute natürliche Quellen.

Schließlich ist Ingwer mit seinen entzündungshemmenden Eigenschaften ein hervorragendes Nahrungsmittel, um Schuppen in Schach zu halten.

 

Schuppen: Welche Lebensmittel sollten vermieden werden?

In einigen Fällen, in denen die Schuppen durch Candida verursacht werden, reicht es aus, den Zuckerkonsum drastisch zu reduzieren, um dem Pilz die Nahrung zu entziehen.

Schränke deinen Konsum von Junkfood, Chips, Nutella und zuckerhaltigen Getränken ein und ziele stattdessen darauf ab, Vollkornprodukte zu essen.

Reduziere oder, noch besser, verzichte ganz auf harntreibende Getränke wie Tee (außer grünem Tee), Kaffee und Alkohol, da sie der Haut Feuchtigkeit entziehen und das Wachstum von Malassezia fördern.

Gesättigte Fette, wie sie in Pökelfleisch, fettem Fleisch, fettem Käse und frittierten Lebensmitteln vorkommen, sind ebenfalls nicht empfehlenswert.

Diese Lebensmittel regen die Talgproduktion an und begünstigen das Wachstum von Pilzen.

Wenn dein Hautarzt einverstanden ist, kannst du deinen Arzt oder Apotheker nach Medikamenten zur Bekämpfung von Schuppen fragen.
Generell gilt jedoch: Solange du darauf verzichten kannst, empfehle ich dir, biologische Elemente zu verwenden.

Weißweinessig und Apfelessig schwächen durch ihre Wirkung auf den pH-Wert der Haut die Pilze und schränken ihr Wachstum ein.

Du kannst sie vor dem Waschen auf dein Haar auftragen, vielleicht in Kombination mit Olivenöl, das feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat.

 

Trockene und fettige Schuppen: Was ist das?

Wenn du Probleme mit Schuppen hast, ist das erste, was du tun solltest, die Merkmale schuppiger Haut zu überprüfen. Von Schuppen zu sprechen ist zu allgemein und es besteht die Gefahr, dass du ein Shampoo kaufst, das nicht für dich geeignet ist.

Es muss zwischen trockenen und fettigen Schuppen unterschieden werden, die unterschiedliche Ursachen haben und daher mit unterschiedlichen Shampootypen behandelt werden müssen.

Trockene Schuppen, auch trockene Pityriasis genannt, sind am häufigsten: Sie führen zu einer Abschuppung der Haut, die trockene, weiße Flocken unterschiedlicher Größe – von sehr fein bis grob – erzeugt. Trockene Schuppen sind in erster Linie ein ästhetisches Problem, verursachen aber keine übermäßigen Reizungen oder Juckreiz.

Fettige Schuppen hingegen, d. h. Pityriasis grassa, treten mit einer Talgproduktion auf, die die Schuppen gelblich und klebrig werden lässt. Sie führt zu regelrechten Verkrustungen um Haut und Haare herum, was es schwierig macht, sie zu entfernen, ohne weitere Reizungen der betroffenen Stelle zu riskieren.

 

Was das Anti-Schuppen-Shampoo kann

Der Erfolg eines Anti-Schuppen-Shampoos hängt also nicht nur von der Art des Problems ab, das du hast, sondern auch von der Fähigkeit des Shampoos, das Problem zu bekämpfen.

Deshalb solltest du darauf achten, dass das Produkt, das du kaufst, bestimmte Inhaltsstoffe in einem solchen Verhältnis enthält, dass sie eine entzündungshemmende und antimykotische Wirkung garantieren, wie es sein sollte.

Es kann sein, dass du, bevor du das richtige Shampoo für deinen Schuppentyp findest, mehrere Produkte ausprobieren musst: Denke daran, dass in vielen Fällen die Reaktion auf eine bestimmte Behandlung völlig subjektiv sein kann und auch von deinem Lebensstil abhängt.

 

Inhaltsstoffe: Was enthält ein Anti-Schuppen-Shampoo?

Neben den Reinigungsbestandteilen, die in den meisten Shampoos üblich sind, zeichnen sich Anti-Schuppen-Produkte durch eine Reihe besonderer Inhaltsstoffe aus, die das Shampoo mit den Funktionen bereichern, die es braucht, um Juckreiz und Schuppen zu bekämpfen.

Im Folgenden wollen wir uns ansehen, welche Verbindungen in einem qualitativ hochwertigen Anti-Schuppen-Shampoo nicht fehlen dürfen.

Selensulfid: Dies war eine der ersten Verbindungen, die zu den Inhaltsstoffen eines Anti-Schuppen-Shampoos gehörten. Heute wird es wegen seines intensiven und nicht immer angenehmen Geruchs weniger verwendet und durch ebenso wirksame, aber weniger stark riechende Bestandteile ersetzt.

Auf jeden Fall sollte Selensulfid nicht auf Wunden der Kopfhaut angewendet werden, da es weitere Entzündungen und Verbrennungen verursachen kann, auch wenn diese nur vorübergehend sind.

Keratolytika: Dies sind besondere natürliche Säuren wie Glykolsäure, Salicylsäure und Harnstoff. Sie können in Kombination vorhanden sein oder nicht und sollen die Kopfhaut peelen, die Schuppen entfernen und dafür sorgen, dass mögliche Nährstoffe und Antioxidantien besser in die Haut eindringen können, um ihre regenerierende Wirkung zu entfalten.

Ketoconazol und Ciclopirox Olamin: Dies sind Antimykotika, die in medizinischen Reinigungsmitteln enthalten sind, und sind die beste Lösung, wenn andere Shampoos keine Wirkung zeigen.

Zinkpyrithion und Pirocton-Olamin sind zwei grundlegende Elemente, um die Zellregeneration ins Gleichgewicht zu bringen. Die Schuppenbildung zu bekämpfen sollte nicht das einzige Ziel eines Shampoos sein, das sich auch auf die Regeneration der Kopfhautzellen konzentrieren sollte.

Teebaumöl ist eine der wenigen völlig natürlichen Bestandteile, die zur Bekämpfung von Schuppen verwendet werden. Er hat starke antibakterielle, fungizide und hautschützende Eigenschaften.

Schreibe einen Kommentar