Die 15 besten E-Zigaretten

Wir schauen uns verschiedene e-Zigaretten an.
Wir schauen uns verschiedene e-Zigaretten an.

Ich hoffe, du stimmst mir zu, wenn ich sage: Rauchen ist schlecht für die Gesundheit, aber Laster sind wichtig, um glücklich zu leben, sich etwas zu gönnen und vor allem, um sich geistig gut zu fühlen.

Es gibt nur ein einziges betrübliches Problem: In der Lage zu sein, sie zu kultivieren, ohne sich im Laufe der Jahre schwere körperliche Beschwerden zuzufügen.

Wusstest du schon, dass das Aufhören, herkömmliche Zigaretten zu rauchen, den Sex viel angenehmer und intensiver macht, weil der zusätzliche Sauerstoff in unserem Körper die Empfindungen weckt und die Lust, die wir empfinden, verstärkt?

 

Mit E-Zigaretten kann man wirklich mit dem Rauchen aufhören.

Hört man mit der E-Zigarette wirklich mit dem Rauchen auf? Dies ist eine der am häufigsten gestellten Fragen von Menschen, die sich zum ersten Mal mit der Welt des Vaping beschäftigen.

Es war eine der ersten Fragen, die gestellt wurden, als dieses Produkt auf den Markt kam, sodass viele Raucher beschlossen, darauf zu „wetten“, in der Hoffnung, endgültig mit dem traditionellen Tabakkonsum zu brechen.

Damals gab es, wie du dir sicher vorstellen kannst, keine vernünftigen Studien und Argumente zu diesem Thema. In diesem Sinne wird dir unser Artikel helfen, diese Zweifel Schritt für Schritt zu lösen.

Grundsätzlich gibt es mindestens zwei Abhängigkeiten vom Tabak: die Nikotinabhängigkeit und die psychologische Abhängigkeit.

Nikotin ist eine krebserregende Substanz, und schon ein paar Zigaretten am Tag reichen aus, um schnell abhängig zu werden. Die psychologische Abhängigkeit hingegen bezieht sich auf die Motivation und das Verhalten, die uns zum Rauchen bringen.

Denke z. B. an diejenigen, die aus reinem Vergnügen und nur zu bestimmten Tageszeiten rauchen, oder an diejenigen, die für eine ständige psychologische Unterstützung rauchen.

Wenn du eine E-Zigarette durch eine herkömmliche Zigarette ersetzt, wirst du nicht als Ex-Raucher kategorisiert, eben weil es nicht hilft, diese Abhängigkeiten zu beseitigen.

Der Dampf, den sie ausstößt, ist hervorragend für die visuelle Simulation einer Zigarette geeignet, ebenso wie die Geste.

Unserer Meinung nach können elektronische Zigaretten, wenn sie mit der richtigen Motivation verwendet werden, dir dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören, da du die Nikotinmenge mit der Zeit verschieben kannst.

Das Ziel, „Null Nikotin“ zu erreichen, ist daher sicherlich ein großer Erfolg, wenn man bedenkt, dass der Nikotinentzug maximal 5-6 Tage dauert.

Der schwierigste Teil ist die psychologische Komponente: Hier lautet der Rat für die ersten Tage, die Gewohnheiten zu reduzieren, die zu dem Wunsch und dem Bedürfnis zu rauchen führen.

Bis heute haben zahlreiche Studien gezeigt, dass die in herkömmlichen Zigaretten enthaltenen Substanzen auch in E-Zigaretten enthalten sind, wenn auch in viel geringerem Maße.

Trotzdem wird sie von der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht als validiertes Mittel zur Raucherentwöhnung vorgeschlagen, obwohl es einen guten Prozentsatz an Personen gibt, die mit E-Zigaretten mehr Erfolg hatten als mit anderen Tabakersatztherapien (Nikotinkaugummis und -pflaster).

 

Beste elektronische Zigaretten – Kritiken und Meinungen.

 

1. Glo Hyper – Bestseller

Vorteile

  • attraktives Design

Nachteile

  • Keine

Nach jahrelanger Erfahrung mit dem Vaping ist dies meine elektronische Zigarette der Wahl. Ich hätte nicht erwartet, dass ich nach einer langen Reise ein Produkt finden würde, das mich hundertprozentig zufriedenstellt, aber…..

Eines Tages war es soweit.

Der Atvs Cigvaper ist ein sehr interessantes Produkt, minimalistisch, aber gleichzeitig extrem leistungsfähig. Im Inneren des Kits befinden sich zwei ausgezeichnete Widerstände und ein spezieller Reservetank, ein Kabel zum Aufladen der beiden Akkus, von denen ich allerdings erwähnen muss, dass sie separat gekauft werden müssen.

Das Interessante an diesem Produkt ist, dass es mit zwei Batterien arbeitet.

Es ist sehr leicht und sein Design ist sehr ansprechend, ich schäme mich nie, es in der Hand zu halten, selbst in beruflichen Zusammenhängen, wo ich Probleme mit anderen Modellen verschiedener Hersteller hatte, die mich manchmal in zumindest peinlichen Situationen zurückgelassen haben…..

Das Display ist sehr genau und zeigt alle Werte an, die für ein vollständiges und zufriedenstellendes Dampferlebnis notwendig sind.

Die maximale Leistung beträgt 228w, aber ich rauche normalerweise gerne bei 120w.

Der Dampfausstoß ist absurd, wenn du wie ich in diese Kunst verliebt bist und riesige Dampfwolken machen willst, um deine Freunde zu überraschen, dann ist das die E-Zigarette für dich.

Natürlich empfehle ich sie denjenigen, die sie für den normalen täglichen Gebrauch verwenden, du musst sicherlich keine großen Rauchsäulen produzieren, ich empfehle sie praktisch jedem.


2. Voopooo Drag S – Ausgezeichneter Preis Qualität

VooPoo Drag X 80W Pod System Kit Farbe Schwarz-Rot*
VooPoo Drag X 80W Pod System Kit Farbe Schwarz-Rot
 Preis: € 36,32 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Verhältnis von Preis und Leistung
  • Ideal für alle, die die Welt des Vaping erstmals betreten.
  • Effizient

Nachteile

  • Keine

Ein sehr interessantes Produkt für diejenigen, die Geld sparen wollen, ohne auf Qualität zu verzichten. Dies ist die elektronische Zigarette, die ich meiner Schwester geschenkt habe, um sie in die mythische Kunst des Vaping einzuführen.

Die Leistung erreicht 100w, schönes Design, bequem in deinen Händen oder in deiner Tasche zu halten.

Ich empfehle, sie als Zusatzzigarette zu kaufen, zusätzlich zu deiner „Flaggschiff“-E-Zigarette, oder sie deinen Freunden als Geschenk zu geben, um sie in diese Welt einzuführen.

Effektiv und dynamisch, sehr empfehlenswert!


3. Svapo elektronische Zigarette – Ein interessanter Kompromiss.

Vorteile

  • Ausgezeichnete Qualität
  • Beinhaltet einen Ersatzwiderstand
  • Perfekt zum Rauchen der Lunge

Nachteile

  • Nicht geeignet fürs Backendampfen

Ein interessanter Kompromiss, der nicht gleichbedeutend mit schlechter Qualität ist – im Gegenteil! Ecosvap spiegelt seinen Namen in Bezug auf die Eigenschaften wider.

Die Verpackung ist sehr professionell und wir finden im Inneren der Schachtel einen Ersatzwiderstand, was immer praktisch ist, um keinen einzigen Vape zu verpassen.

Der Ecosvap ist hauptsächlich für das Dampfen der Lunge und nicht der Wangen geeignet, daher ist er nicht für diejenigen zu empfehlen, die einen Ersatz für eine Zigarette finden wollen.


4. ATMAN Pretty Plus

Vorteile

  • Fantastisches Design
  • Einfach und elegant
  • Brennkammer aus Keramik für optimalen Geschmack.

Nachteile

  • Keine

Der Atman Pretty Plus ist die direkte und konkrete Weiterentwicklung des Atman Pretty, also lass uns gemeinsam einen Blick auf die interessanten neuen Eigenschaften werfen.
Zunächst einmal hat er ein verbessertes Design, die keramische Brennkammer ermöglicht es dir, den besten Geschmack von dem zu entwickeln, was du entscheidest zu verbrennen und zu rauchen.

Er ist sehr einfach, unauffällig und elegant. Der obere Teil des Atman Pretty Plus leuchtet intelligent auf, wenn die Verbrennung stattfindet, und zeigt so an, wann der richtige Zeitpunkt zum Vapen ist.

Der Atman Pretty Plus kann durch fünfmaliges Klicken auf den Startknopf eingeschaltet werden. Wenn du den Startknopf 3 Sekunden lang gedrückt hältst, beginnt er zu heizen. Wenn die Anzeige auf grün wechselt, ist die Zigarette bereit.

Die Qualität des Dampfes ist sehr interessant, der erste Zyklus erzeugt einen interessanten aromatischen Geschmack mit wenig Dampf, während der zweite Zyklus den Geschmack verstärkt und einen viel größeren Dampfstoß erzeugt.

Er hat eine sehr große Keramikbrennkammer und erreicht die Temperatur in kürzester Zeit.


5. Eleaf Istick Pico Kit 75 W Tc, ideal für die Wolkenjagd

Eleaf iStick Pico - Neu 75W TC Set Von Eleaf - Silbern*
Eleaf iStick Pico - Neu 75W TC Set Von Eleaf - Silbern
 Preis: € 54,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Super für das Schießen mit der Lunge
  • Kleine Größe der Batterie
  • Nicht nur für Anfänger empfehlenswert.

Nachteile

  • Neigt dazu, mehr Flüssigkeit zu verbrauchen als andere Modelle.

Dieser Eleaf ist mit einer kleinen Batterie ausgestattet, die absolut überschaubar ist.

Ausgestattet mit verschiedenen Einstellungen, damit du ihn an deinen Rauchstil anpassen kannst, um ein ganz individuelles Dampfen zu ermöglichen.

Unter den vielen Möglichkeiten gibt es sogar die Möglichkeit, sie als mechanische E-Zigarette zu verwenden.

Der mitgelieferte Zerstäuber ist sehr kapazitiv und ermöglicht es dir, das Beste des Rauchens mit einer schönen Rauchwolke bei jedem Ausatmen auszudrücken.

Er ist also hervorragend zum Rauchen in der Lunge geeignet, der Rauch ist interessant und er zerstreut nicht das gesamte Aroma der Flüssigkeiten, die du beschließt zu laden.

Es ist ein interessantes Produkt für diejenigen, die sich entscheiden, in die Welt der elektronischen Zigaretten einzusteigen, sich aber nicht für die teuren High-End-Modelle entscheiden wollen. Sie ist jedoch auch für diejenigen empfehlenswert, die schon länger rauchen und eine Variation des Themas suchen, mit der sie diese Leidenschaft auf eine andere Art und Weise ausdrücken können.

Der Rauch erinnert an den einer herkömmlichen Zigarette, mit dem Unterschied, dass sie viel mehr Rauch produziert. Sie neigt jedoch dazu, etwas mehr Flüssigkeit zu verbrauchen als andere elektronische Zigaretten.


6. Vaporizer X-Max V2 Pro

X-Max V2 Pro Vaporizer Schwarz*
X-Max V2 Pro Vaporizer Schwarz
 Preis: € 52,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Hergestellt aus Stahl
  • Ausgezeichnete Abrechnung
  • Das Paket enthält alles, was du benötigst.

Nachteile

  • Neigt dazu, oft zu überhitzen
  • Etwas schwer

Das Paket enthält alles, was du zum Dampfen brauchst: Mundstück, Tank, Verdampfer und Batterie.

Es ist aus Stahl gefertigt und kann daher sehr schwer und unbequem sein.

Das Mundstück ist aus Gummi und kann unangenehm für die Lippen sein, wenn du zu fest und in kurzen Abständen ziehst. Daher ist es ein Produkt, das sehr oft überhitzt.

Tolles Produkt, nachdem ich verschiedene Bewertungen auf Youtube gesehen habe, habe ich mich entschieden, es zu kaufen.


7. Univapo Zumix

Univapo Zumix Kit (silber)*
Univapo Zumix Kit (silber)
 Preis: € 28,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier ist eine interessante Zigarette, die von Univapo produziert wird. Sie ist mit einem 2,0 ml Tank ausgestattet, ein interessanter Preis, den man in Betracht ziehen sollte.
Das Produkt hat eine Größe von 18,5 mm x 86,5 mm und das Pad hat ein Fassungsvermögen von 1,5 ml.

In der Verpackung befindet sich neben dem USB-Kabel und einem zusätzlichen Pod auch ein hübsches Lanyard.

Der Akku ist zwar nur 430 mAh groß, hat aber immer noch eine lange Laufzeit. Er hat einen guten Luftstrom und ist toll für Wangenfotos.

Für den Gebrauch empfehlen wir Flüssigkeiten, die nicht schmutzig werden (nicht-biologische Flüssigkeiten oder Pods). Achte aber darauf, dass du die Flüssigkeit nicht in den Pod verschüttest, sonst trocknet er aus und wird weggeworfen.

Ansonsten empfehlen wir den Kauf des Zumix und wünschen dir viel Spaß beim Dampfen!


8. Eleaf Istick Pico 25 85W

Eleaf iStick Pico 25 + Ello Verdampfer Full Kit Farbe: Full Black Ohne Nikotin*
Eleaf iStick Pico 25 + Ello Verdampfer Full Kit Farbe: Full Black Ohne Nikotin
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Kein Verschütten von Flüssigkeiten

Nachteile

  • Akku nicht im Lieferumfang enthalten
  • Das Istick Kit kommt komplett mit allem, was du für dein Vaping benötigst.

Es ist sehr einfach, die Wattzahl einzustellen und der Widerstand ist eine Dua-Spule mit 0,3 Ohm.

Die empfohlene Leistung liegt im Bereich von 20-35 Watt bis zur maximalen Brenndauer von 85w.

In der Verpackung befindet sich ein praktischer Adapter für größere Gläser, sowie die üblichen USB-Ladekabel und verschiedene Ersatzdichtungen.

Das Zapferlebnis ist lungengängig und das Design ist standardmäßig, klassisch und nicht extrem grell.

Bei mäßiger Leistung funktioniert der Akku normal; bei intensiver Nutzung kann er jedoch leicht leer werden.

Der einzige Nachteil ist, dass der Akku nicht in der Verpackung enthalten ist. Angesichts des niedrigen Preises empfehlen wir es jedoch trotzdem. Genieße dein Dampfen!


9. VAPTIO Tyro

Vorteile

  • Bescheidener Preis
  • komplettes Kit

Nachteile

  • Lange Ladezeit
  • Bedienungsanleitung nur in Englisch

Dies ist eines der preiswertesten Produkte in der Welt des Vaping. Im Set sind zwei elektronische Zigaretten sowie das Ladegerät enthalten, das über USB angeschlossen werden kann.

Dank der hintergrundbeleuchteten LED ist es sehr intuitiv, den Überblick über den Ladestand zu behalten (rotes, blaues oder weißes Licht).

Es ist eine sehr günstige e-cig, aber das Set enthält eine sehr bequeme Tasche und einen Halsriemen.

Es ist ein guter Verdampfer für diejenigen, die mit dem Rauchen anfangen wollen.


10. JUSTFOG FOG1 – Praktisch und handlich.

Vorteile

  • Sehr schönes Design
  • Bescheidener Preis

Nachteile

  • Kleiner Tank

Ein guter Anfang für Leute, die nicht sehr anspruchsvoll sind und die Welt des Vaping zum ersten Mal entdecken.

Gesetzeskonformer Zerstäuber und zu kleiner Tank: Tatsächlich kannst du ihn bis zu einem Maximum von 1,99 ml füllen.

Die geringe Größe macht diese E-Zigarette sehr praktisch für Reisen oder einfach zum Umhängen mit einem Lanyard.

Als Hochleistungszigarette verwendet sie die klassischen Spulen der JustFog-Serie mit 0,5 und 0,8 Ohm.

Außerdem ist die Leistung der Batterie mit 1500mah für diese Preisklasse bewundernswert.

Für dieses Produkt wurde die beste Bio-Baumwolle ausgewählt, die zu 100 % natürlich ist und ohne jegliche Bleichverfahren auskommt.

Die mehrfarbige LED ist sehr intuitiv und hilft dir, den Akkustand zu überwachen. Wenn die LED blinkt, ist der Akku leer.

Der Tank ist aus Kunststoff und hat daher eine gute Stoßfestigkeit. Wenn wir einen Fehler finden wollen, verbraucht er zu viel Flüssigkeit :

Sicherlich nicht die beste E-Zigarette, aber ein guter Kompromiss und sehr ästhetisch.


11. SMOKE VAPE STICK 22

Smok Stick R22 Vape Kit 2ml Nikotinfrei (7 Farben)*
Smok Stick R22 Vape Kit 2ml Nikotinfrei (7 Farben)
 Preis: € 42,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Langlebiger Akku
  • Der perfekte Zerstäuber für intensives Vaping.

Nachteile

  • Das Design ist nicht ästhetisch
  • Ziemlich laut

Diese neueste E-Zigarette hat einen klingenden Namen und wir haben sie in ihren 7 verschiedenen Herstellungsfarben getestet.

Der Akku, der ein integriertes Design mit 1650 Mah hat, hält nach dem ersten Aufladen einen ganzen Tag.

Der erste Vorteil ist, dass der wiederaufladbare Akku mit dem USB-Kabel zusammen- und auseinandergebaut werden kann.

Außerdem ist er mit allen Arten von Zerstäubern kompatibel, aber der im Set enthaltene hat bereits eine hervorragende Leistung.

Die mitgelieferten Riemen zum Schutz vor Bruch und Kratzern sind ebenfalls toll und sorgen für zusätzlichen Seelenfrieden.

Das Dampfen funktioniert mit dem Lungen-Dripping-Prozess und erzeugt einen voluminösen, intensiven und aromatischen Dampf.

Die Größe ist kleiner, als du es dir anfangs vorstellen könntest, und der Power-Button ist sehr lebhaft.

Ein guter Schluck aus der Kehle. Für Anfänger hingegen ist es ein Produkt, das wir sehr empfehlen.


12. Aspire Zelos 2.0

Vorteile

  • Ausgezeichnete Arbeit
  • Möglichkeit, die Intensität des Verdampfens nach Belieben zu regulieren.
  • Geeignet zum Dampf Paffen

Nachteile

  • Ein nicht sehr starker Akku

Aspire ist eine wichtige und wertvolle Marke in der Welt der elektronischen Zigaretten.

Sie präsentiert das Modell Zelos 2.0 mit einem wirklich kompletten und super organisierten Set, einer sehr guten Qualität der Materialien, du wirst bereits die Feinheit der Arbeit bemerken.

Sogar der Akku in der Verpackung wird geladen verkauft und du kannst sofort mit dem Rauchen beginnen, ohne Zeit zu verlieren.

Der Zug kann zwischen 0,8 mm und 3,0 mm eingestellt werden, um einen leichten Geschmack zu fördern.

Die Leistung von 60 W erzeugt im Vergleich zu den Konkurrenten auf dem Markt eine bemerkenswerte Menge an Rauch.

Außerdem kannst du auf dem Oled-HD-Display die Akkulaufzeit, den Widerstandsgrad des Tanks und den Verbrauch in Echtzeit in Watt und Volt ablesen.

Die Luftlöcher sorgen für große Stille und einen perfekten Kontrast zum Foto. Die Befüllung von oben ist sehr praktisch.

Im Lieferumfang enthalten sind ein Drip Tip und eine zusätzliche Glasspitze, sowie das USB-Ladegerät und die Bedienungsanleitung und Garantie.

Die Bedienung ist einfach und sofort möglich, er wird durch 5 schnelle Drucke in Folge eingeschaltet, seine einfache Bedienung und das Aufladen machen ihn zum besten Modell unter denen, die 2021 im Verkauf sind.


13. FREEMAX GEM – Super für Anfänger!

Vorteile

  • Guter Schuss
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Der Tank, der leider nur 2 ml fasst.
  • Neigt zur Bildung von Kondenswasser

Wahrscheinlich der perfekte Kauf für diejenigen, die das Dampferlebnis gerade erst entdecken und keine großen Ansprüche haben, aber gleichzeitig gerne etwas Wertvolles und Charmantes in den Händen halten.

Die Konstruktion ist ausgezeichnet. Sie ist 109 mm lang und hat Widerstände von 0,5 Ohm oder 1,0 Ohm.

In der Schachtel befinden sich eine 50-W-Batterie, ein Zerstäuber, ein Pyrexglas und ein USB-Kabel.

Klein, kompakt und langlebig, das Design ist sehr schön, elegant und cool.

Der Akku ist nicht austauschbar, über USB aufladbar und hat eine Ladung von 1200mAh, gerade genug, um einen Tag lang durchzuhalten. Im Inneren des Pakets befinden sich außerdem schöne Postkarten und ein Silica-Gel.

Die Qualität des Rauchs hängt von der Stärke ab, die du an der Zigarette eingestellt hast, und davon, ob du in die Wange oder in die Lunge inhalierst.

An der Seite finden wir den Luftwahlschalter, den wir so handhaben, wie wir es für richtig halten, denn das ist eine rein subjektive Entscheidung.

Die Menge und das Raucherlebnis sind in beiden Fällen gut und befriedigend. Es gibt also keine Technik, die wir mehr als andere empfehlen.

Die Zigarette ist sehr leicht und einfach zu handhaben, sie nimmt keinen Platz weg, aber leider neigt sie dazu, sich nach intensivem Gebrauch in der Mitte zu erhitzen.

Wir empfehlen dir, das Innere der Zigarette nach jedem Nachfüllen ordentlich zu reinigen, da sie dazu neigt, Kondenswasser zu bilden.

Vier Klicks auf den Powerknopf aktivieren die Box, die Zigarette blinkt und du fängst an zu rauchen!


14. Swag PX80

Vaporesso Swag PX80 E Zigaretten Set - 80W - 4 ml Pod-System, schwarz*
Vaporesso Swag PX80 E Zigaretten Set - 80W - 4 ml Pod-System, schwarz
 Preis: € 34,80 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Wettbewerbsfähiger Preis
  • Gut verarbeiteter Atomizer
  • Einfach zu montieren
  • Überhitzt nicht

Nachteile

  • Batterien nicht enthalten
  • Nur etwas größer als der Vorgänger

Es ist auch eine sehr gute Zigarette, ein Zerstäuber, der aus sehr guten Metallen hergestellt wurde, er überhitzt nicht sehr und bietet ein ausgezeichnetes Dampferlebnis.

Trotz seiner geringen Größe bietet er eine große Leistung und ist ideal für die Lungeninhalation.

Sehr einfache Montage, Spule, Glas, Drip Tip, Ersatz-O-Ringe und das übliche USB-Kabel zum Aufladen.

Er hat ein einziehbares Display, das sich an der langen Seite der Schachtel befindet.

Er liegt gut in der Hand und der Zug ist gut, sicher und präzise. Der Throat Hit ist bemerkenswert, die Menge an Dampf, die er abgibt, ist dank seiner effizienten Widerstände sehr großzügig.


15. JUSTFOG Q16 Komplettset – Praktisch und handlich

Justfog Q16 Pro 900mAh Kit 1,9ml Farbe Schwarz Nikotinfrei*
Justfog Q16 Pro 900mAh Kit 1,9ml Farbe Schwarz Nikotinfrei
 Preis: € 29,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile

  • Erstaunlich guter und schmackhafter Dampf
  • Günstig
  • Klein

Nachteile

  • Nicht gut für 70-30 Flüssigkeiten, 50-50 empfohlen.
  • Nicht geeignet für Raucher auf Lunge

Ausgezeichnetes Produkt zu einem vernünftigen Preis. Perfekt für alle, die von der Eingangstür aus in die Welt der E-Zig einsteigen wollen, ohne viel auszugeben.

Ästhetischer, voller und konstanter Dampf mit vollem Geschmack.
Der Akku hält mehr als zwei Tage.

Die Aromaausbeute ist für eine E-Zig dieser Größe wirklich überraschend, tatsächlich ist das Produkt sehr klein und taschentauglich, für diejenigen, die beim Rauchen nicht zu auffällig sein wollen.

Von allen E-Zigaretten auf dem Markt ist diese eine der kleinsten.

Sie ist außerdem mit einem Display ausgestattet, um die Bedienung einfacher und intuitiver zu machen.

Pass auf, dass du sie nicht fallen lässt: Der Glastank ist nicht sehr widerstandsfähig und geht leicht kaputt.


 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu elektronischen Zigaretten.

Wie funktioniert eine elektronische Zigarette?

Eine elektronische Zigarette hat die gleiche zylindrische Form wie eine Zigarette, ist aber größer.

Im Inneren des Zerstäubers befindet sich ein Heizelement, das von einer kleinen Batterie gespeist wird und sich erhitzt, um die Flüssigkeit im Tank der Zigarette in Rauch zu zerstäuben.

 

Schüsse auf die Backe oder die Lunge?

E-Zigarette.
Wie soll man eine E-Zigarette eigentlich rauchen? Auf Lunge oder auf Backe?

Manchmal liest man auf Webseiten, dass ein Modell besser für einen Wangenschuss als für einen Lungenschuss geeignet ist – was bedeutet das genau?

Ein Backenschuss, auch bekannt als geschlossener Schuss, ist das, was du normalerweise mit herkömmlichen Zigaretten machst; es ist ein sanfterer und gemäßigterer Schuss. Es ist die Art von Shot, bei der das Aroma der Flüssigkeit am besten zur Geltung kommt. Normalerweise wird er mit niedrigeren Stärken kombiniert.

Der Lungenschuss hingegen ist der tiefe Schuss, den du mit dem Cilum oder der Bong nimmst, du inhalierst direkt, als ob du durch einen Strohhalm atmen würdest. Das ist der Zug, der gemacht wird, um die große Menge an Rauch zu erzeugen, die du oft mit dem elektronischen Vaping in Verbindung bringst.

Es ist im Grunde die Art von unbeholfenem Zug, den Menschen, die noch nie in ihrem Leben geraucht haben und zum ersten Mal versuchen zu rauchen, instinktiv traditionellen Zigaretten geben. In Kombination mit höheren Stärken bietet es einen unverwechselbaren und wiedererkennbaren Kehlkopfhit.

Warum musst du bei der elektronischen Zigarette husten?

Grob gesagt sind die häufigsten Ursachen für Husten das Nikotin in der Zigarette, die Art des Zuges (Wange oder Lunge) und andere Einstellungen des Geräts.

Die Nikotinmenge ist einer der Hauptfaktoren, die Husten verursachen, da jeder Mensch subjektiv eine Toleranzschwelle hat, ab der er zu husten beginnt.

Der Rat in diesem Fall ist, mit einer geringeren Menge zu beginnen und diese allmählich anzupassen, um sich daran zu gewöhnen.

Die Art des Zuges, bekannt als „Schlag“, ist ebenfalls eine sehr subjektive Wahl und kann Husten verursachen.

Die Flüssigkeit, die in das Heizelement gelangt, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Wenn das Heizelement die Flüssigkeit verbrennt, anstatt sie zu verdampfen, wird die Zigarette nicht mit der richtigen Menge an Flüssigkeit versorgt. Sei also vorsichtig, wenn du die Komponenten deiner E-Zig auswählst.

Ein weiterer Grund kann eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Bestandteilen der Mischung unserer Zigarette sein.

So reagieren unsere Atemwege auf die neuen Elemente, die in unseren Körper eingeführt werden.

Es ist auch möglich, dass das Gerät zu hoch eingestellt wurde. In diesem Fall kann das Verdampfen bei einer zu hohen Temperatur stattfinden und Unbehagen verursachen.

Lass ein paar Huster nicht zu einer Ausrede werden, um diesen neuen Weg in der Welt der E-Zigarette aufzugeben. Genieße dein Dampfen!

 

Warum wird die E-Zigarette heiß?

Keine Panik! Wenn eine E-Zigarette heiß ist, musst du dir nicht immer Sorgen machen!

Du musst davon ausgehen, dass E-Zig-Verdampfer so konstruiert sind, dass sie heiß werden, also ist es oft ganz normal.

Der erste Schritt besteht darin, festzustellen, wie schwerwiegend das Problem ist, falls es überhaupt auftritt. Beginne damit, die E-Zig zu ertasten, um genau zu wissen, woher die übermäßige Hitze kommt.

Wenn sie zu heiß ist, um sie zu berühren, könnte das Problem etwas ernster sein, besonders wenn es sich um den Akku handelt.

In den meisten Fällen gibt es, wie oben beschrieben, kein Problem mit deiner Zigarette!

Du musst nur für etwa 10 Minuten mit dem Dampfen aufhören und du wirst den Unterschied bemerken, wenn du sie wieder benutzen willst.

 

E-Zigarette - Aroma.
Nach was darf es heute schmecken? Du hast die Wahl!

 

Wann schmeckt die elektronische Zigarette verbrannt?

Es gibt verschiedene Gründe, die zu einem brennenden Gefühl beim Dampfen führen können.

Benutzt du eine zu dicke Flüssigkeit? Wenn das der Fall ist, vor allem wenn die Zigarette ein zu kleines Einfüllloch hat, wird die richtige Menge an Liquid den Widerstand nicht erreichen.

Rauchst du mit einer zu hohen Leistung? Die Komponenten der E-Zigarette haben möglicherweise nicht genug Zeit, um die richtige Menge an Liquid zum Verdampfen aufzunehmen.

Ein anderer Grund hängt mit dem Widerstand zusammen. Widerstände müssen relativ oft ausgetauscht werden, da sonst die Gefahr eines verbrannten Geschmacks sehr hoch ist!

 

Die Vorteile des Rauchens

Hast du dich schon einmal gefragt, warum es so schwer ist, einem Nichtraucher den Genuss des Rauchens zu erklären?

Die Zigarette in deinen Händen beruhigt, meditiere, atme langsam ein, genieße den Tabak, atme aus…

Vor allem, wenn du lange, viele Jahre lang geraucht hast, ist es eine Tragödie, sich von diesem wertvollen Ritual trennen zu müssen.

 

Die Nachteile des Rauchens

Banner - Aufhören mit Rauchen.Aber manchmal kommt das Bedürfnis nach einem gesünderen Leben auf, das Vergnügen, tief durchatmen zu können, Essen zu 100 % zu genießen, einen gesunden und effizienten Kreislauf zu haben, unseren Lieblingssport ausüben zu können, ohne Probleme mit Kurzatmigkeit zu haben, und nicht zu vergessen der Vorteil eines befriedigenderen und angenehmeren Sexuallebens.

Dann wird die Entscheidung getroffen, mit dem Rauchen aufzuhören*.

Es ist schwer aufzuhören, es erfordert viel Disziplin und Durchhaltevermögen.

Und für den Rest deines Lebens musst du dich plötzlich von einem Ritual verabschieden, das du 10 bis 20 Mal oder sogar noch öfter an einem Tag durchführst.

Viele Menschen nutzen die Zigarette als einen Moment der Meditation und Reflexion.

Hier ist also die elektronische Zigarette, ein ausgezeichneter Ersatz, mit dem du den unbestreitbaren Genuss des Rauchens genießen kannst, während du alle Risiken und Probleme, die mit dem Nikotinkonsum und der Abhängigkeit verbunden sind, eliminierst.

 

Wie viele Arten von elektronischen Zigaretten gibt es?

Es gibt Zigaretten, die den herkömmlichen Zigaretten in jeder Hinsicht sehr ähnlich sind, mit dem Unterschied, dass beim Ziehen ein Licht an der Spitze zu sehen ist, das die kleine Glut einer Zigarette simuliert.

Sie werden oft in einer Verpackung verkauft, die sich nicht von normalen Zigaretten unterscheidet.

Sie haben winzige Batterien mit nur genug Leistung für einen einzigen Gebrauch.

Daher gibt es wiederaufladbare und Einwegmodelle.

Sie werden Personen empfohlen, die nach einer Art ritueller Erfahrung suchen, die ähnlich oder gleich der von herkömmlichen Zigaretten ist, aber nicht das echte Bedürfnis nach Zigarettenrauch haben.

In der Tat ist ihre Rauchproduktion lächerlich gering. Noch wichtiger ist, dass sie nicht biologisch abbaubar sind.

Die beiden Hauptteile einer elektronischen Zigarette sind die Batterie und der Zerstäuber. Diese Teile können nach Belieben getrennt und ausgetauscht werden.

Es ist auch möglich, mit verschiedenen Arten von Aromen und Geschmacksrichtungen zu experimentieren und zu entscheiden, ob wir Nikotin wollen oder nicht und in welchem Prozentsatz.

 

Der Akku

Je stärker der Akku, desto mehr Wärme gibt die Zigarette in Form von Rauch ab. Je größer die Kapazität, desto größer ist die Möglichkeit des „Vaping“, was der Neologismus für elektronische Raucher ist.

Bisher geben die Hersteller die Lebensdauer ihrer Batterien in „Zügen“ an, d. h. in der Anzahl der Züge, die die Zigarette macht. Dies ist natürlich nur ein Richtwert. Da es verschiedene Arten von Rauchern gibt, hängt die Größe der „Züge“ von der Lungenkapazität und dem Eifer des Endverbrauchers ab.

Die Akkus liegen in der Regel zwischen 350mha und 1100mha. Eine schwächere Batterie ermöglicht eine kleinere Zigarettengröße. Ein starker Raucher wird eine Batterie mit mehr Kapazität auf Kosten der Größe bevorzugen. Ein leichter Raucher kann Modelle mit kleinerer Kapazität und geringerer Größe wählen.

Elektronische Zigaretten mit einem kleinen Akku sind etwa 10 cm lang, während die längeren bis zu 15 cm lang sind.

Die Akkus der Vergangenheit gaben bei maximaler Ladung mehr Leistung ab und wurden dann mit der Zeit immer schwächer.

Wenn der Dampf heißer ist, gibt es einen besseren „Schlag“ in der Kehle, der befriedigender und dynamischer ist, aber auf Kosten der Verkostung der Aromen des Liquids geht.

Du kannst dir also vorstellen, wie variabel und unvorhersehbar das Raucherlebnis ist, das sich mit der Zeit verändert.

Moderne Batterien hingegen sind in der Lage, von Anfang bis Ende eine konstante Kraft zu liefern, was ein solides, schleimfreies Raucherlebnis garantiert.

Bevor du die beste Zigarette für deine Zwecke auswählst, solltest du mehrere ausprobieren. Es ist schwierig, das beste Modell für alle zu bestimmen.

Denn verschiedene Zigaretten sorgen für unterschiedliche Gefühle der Befriedigung beim Raucherlebnis.

Es sei denn, du wählst Modelle mit variabler Stärke, die dieses Problem ausschließen.

Um die Batterie einer elektronischen Zigarette zu aktivieren, musst du nur den Knopf an der Zigarette drücken.

Bei den meisten Modellen gibt es auch ein System zur versehentlichen Zündung.

Mit einem schnellen Druck auf den Knopf kannst du den Akku ein- oder ausschalten und so eine unbeabsichtigte Aktivierung verhindern.

Tatsächlich kann der Widerstand des Zerstäubers sogar verbrannt werden, wenn du das Objekt zu lange anzündest, wenn du es z. B. eingeschaltet in deiner Hosentasche oder Handtasche vergisst.

 

Der Zerstäuber

Ein weiteres grundlegendes Element der E-Zigarette ist der Zerstäuber.

Ein Zerstäuber besteht aus einem Tank und einem Mundstück.

Der Tank enthält einen Metallzylinder mit einem Heizelement im Inneren.

Der Zerstäuber verdampft die Flüssigkeit, indem er das Heizelement erhitzt, und du kannst dann bequem durch das Mundstück atmen.

Zerstäuber gibt es in vielen verschiedenen Formen, aber das Grundprinzip ist im Wesentlichen dasselbe. Der Zerstäuber ist ein zylindrischer Behälter mit einer Basis, die auf die Batterie geschraubt werden kann.

 

Düsen

Es gibt flache und runde Düsen.

Es hat sich gezeigt, dass runde Düsen ein besseres und längeres Dampferlebnis bieten, ohne zu irgendeinem Zeitpunkt das Raucherlebnis zu verderben.

 

Ist Vaping ein alter Hut?

Vaping ist ein neuer Trend, aber selbst die neuen Vaporizer basieren auf sehr alten Ideen.

Es ist bekannt, dass Vaping-Techniken im alten Ägypten üblich waren, z. B. die Verwendung von glühenden Steinen zum Verdampfen von Kräutern.

Die Shisha (eine Phiole, die Wasserdampf erzeugt) wurde vor tausend Jahren in Indien eingeführt. All diese traditionellen Bräuche sind älter als die Erfindung der modernen elektronischen Zigaretten, die viele von uns heute rauchen.

 

Wer hat die elektronische Zigarette erfunden?

Was wie eine neue Geschichte klingt (das Dampfen), hat in Wirklichkeit uralte Ursprünge, wie wir gesehen haben. Die erste Person, die die Idee einer elektronischen Zigarette hatte, war Joseph Robinson, der bereits 1927 einen Prototypen patentieren ließ.

Später machten Herbert Gilbert und die „tabakfreie Zigarette“ das Dampfen in den USA sehr populär.

Mitte der 2000er Jahre stellte der Pharmaunternehmer Hon Lik die ersten modernen E-Zigaretten vor.

 

Geschichte des Vaping

Die beliebteste Droge der Welt ist Nikotin, eine Substanz, die immer noch überall gesellschaftlich toleriert und konsumiert wird.

Aus diesem Grund haben die Menschen viele verschiedene Arten erfunden, es zu verwenden, von traditionellen Zigaretten über Pfeifen, das Rauchen in einer Papiertüte, Kautabak und sogar Nikotinpflaster.

Sich vorzustellen, dass sich jemand Nikotin in die Vene spritzt (so gefährlich und absurd uns das auch erscheinen mag), wäre nach allem nicht schockierend.

Menschen konsumieren regelmäßig nikotinhaltigen Tabak, mischen ihn mit Marihuana oder rauchen Zigaretten zu einem stark alkoholischen Getränk.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden alle möglichen Pfeifen und Geräte erfunden, um die Nikotinbesessenheit der Menschen zu befriedigen: Wasserpfeifen, Bongos, Holzpfeifen, Silums etc. Heute leben wir jedoch in einer Welt, in der wir keine Wahl haben. Heute leben wir jedoch in einer technologischen Gesellschaft. Deshalb sind Vaporizer mit ihren futuristischen Formen und der Vielfalt an Aromen in letzter Zeit zu sehr coolen Artikeln geworden.

Das Rauchen von Vaporizern hat eine lange Geschichte. Herodot berichtet, dass die Menschen in Ägypten im 5. Jahrhundert v. Chr. gerne Kräuter und Öle mithilfe von brennenden Steinen erhitzten, um Dampf zu erzeugen. Und es gibt keinen Grund, an der Aussage von Herodot zu zweifeln, dem Cicero die Rolle des „Vaters der Geschichte“ zuschrieb.

Außerdem erfand Irfan Shiekh vor über 1500 Jahren die erste Shisha, eine Art Wasserpfeife aus Ante-Litteram-Glas, aus der man aromatisierten Wasserdampf inhalieren konnte.
Die Shisha war in dem Teil der Welt, den wir heute als Afghanistan bezeichnen, sehr beliebt. Später eroberte die Gewohnheit, Shisha zu rauchen, auch Indien.

Schon damals war das Vaping sehr in Mode, aber heute, im Jahr 2020, ist es eine sehr angesagte Praxis.

 

Was sind die Ursprünge von E-Zigaretten und E-Pfeifen?

Nur wenige wissen, dass Joseph Robinson 1927 als erster Mensch die Idee der elektronischen Zigarette patentieren ließ, obwohl er es nicht schaffte, seine brillante Idee auf den Markt zu bringen.

Dennoch ist die Geschichte des Vaping, wie bereits erwähnt, mit dem Namen Herbert A. Gilbert verbunden. Er war es, der 1963 die Idee hatte, Dampf und Zubehör zu vermarkten, die nicht einfach nur Nikotinrauch produzieren.

1965 gelang es ihm, sein berühmtestes Produkt patentieren zu lassen: die tabakfreie (und damit nikotinfreie) Zigarette.

Hätte die weite Verbreitung dieser Erfindung nicht viele Leben retten können?

 

Die Zukunft des Vaping

Mit einer glorreichen Vergangenheit und einer spannenden Geschichte können wir heute, im Jahr 2020, überall Vaping-Gadgets finden. Von der Tankstelle nebenan bis hin zu einer vielbesuchten Website kann jeder leicht auf das Erlebnis des Vaping zugreifen.

Es gibt so viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Liquids zum Dampfen, dass die Verwendung einer elektronischen Zigarette für so viele Menschen mittlerweile alltäglich ist. Sie wird mit Freunden bei Ausflügen geraucht oder ist ein heißes Thema in Online-Foren, die von Ex-Rauchern frequentiert werden.
.
Außerdem machen die verschiedenen Aromen, die auf dem Markt angeboten werden, das Dampfen zu einer faszinierenden und angenehmen Erfahrung. Außerdem kannst du mit wiederaufladbaren und nachfüllbaren Kits auf lange Sicht viel Geld sparen.

Auf der anderen Seite zeigen viele Studien, dass es einige schädliche Effekte gibt, die mit dem Vaping verbunden sind.
Dazu gehören ein trockener Mund und die Ansammlung von winzigen Giftstoffen, die krebserregend sein können.

Andererseits wirft die Beliebtheit von E-Zigaretten die Frage auf, ob all diese Werbung Minderjährige dazu verleiten wird, sie zu benutzen. Wir wissen jedoch, dass es viele Lieder gibt, die schamlos zu sexueller Promiskuität und Aggression ermutigen. Daher ist die Annahme, dass eine elektronische Zigarette gefährlich ist, ein wenig übertrieben.

In vielen Ländern gibt es bereits Regelungen, die das Dampfen an bestimmten Orten verbieten. Aber abgesehen von all dem ist die Zukunft der elektronischen Zigarette lang und glänzend.

Mache dich mit den Produkten und Marken der elektronischen Zigaretten vertraut, die du auswählst, und achte auf Gebiete, in denen ihre Verwendung verboten ist. Finde die beste elektronische Zigarette für dich. Rauche in Maßen und probiere die historische und alte Erfahrung des Vaping aus!

 

Fazit E-Zigarette

E-Zigarette.
Die E-Zigarette kann eine Möglichkeit sein, dir das „normale“ Rauchen abzugewöhnen.

Die E-Zigarette ist zweifellos ein sehr wertvolles Objekt, das als Hipster-Statussymbol begann und dazu bestimmt ist, zum Massenkonsum zu werden.

Das Rauchen von Tabak und Nikotin ist mittlerweile altmodisch und überholt. Das Halten einer elektronischen Zigarette hat einen unbestreitbar ultramodernen Reiz. Wer hätte sich vor Jahren vorstellen können, dass die traditionellen Zigaretten einem so futuristischen und coolen Objekt weichen würden.

Als die Zigaretten zum ersten Mal eingeführt wurden, waren die Schäden, die durch das traditionelle Rauchen verursacht wurden, unbekannt, weshalb sie so beliebt wurden.

Aber jetzt, da wir die schwerwiegenden Folgen eines Lebens kennen, das wir mit dem Rauchen von Papierverpackungen, Tabak und Nikotin verbracht haben, können wir die Auswirkungen auf unseren Körper nicht mehr ignorieren.

Es ist an der Zeit, zu handeln und unsere Gewohnheit zu erneuern. Es geht in diesem Fall nicht darum, sie zu ersetzen, sondern sie attraktiver und interessanter zu machen, indem wir die beste elektronische Zigarette für unsere Bedürfnisse auswählen.

Und, was noch wichtiger ist, ohne schädliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Wir wünschen dir viel Spaß beim bewussten Dampfen!

1 Gedanke zu „Die 15 besten E-Zigaretten“

Schreibe einen Kommentar